Sarah Köhler holt Gold bei Universiade, neuer DSV Rekord

by Daniela Kapser 0

August 26th, 2017 Deutsch

Nach bereits zwei Silbermedaillen holte Sarah Köhler bei der Universiade in Taipeh/Taiwan nun Gold über 400 m Freistil in 4:03,96 Minuten, verbesserte ihre eigene Bestzeit von 4:06,65 Minuten deutlich und stellte einen neuen deutschen Rekord auf, dieser wurde seit 1989 von Anke Möhring in 4:05,84 Minuten gehalten.

Köhler hatte es bei den Deutschen Meisterschaften nicht geschafft, sich für die Weltmeisterschaften in Budapest zu qualifizieren, sie selber war mit ihren Leistungen damals nicht zufrieden.

Mit ihrem heute aufgestellten deutschen Rekord wäre sie in Budapest im Finale Vierte geworden.

 

In This Story

Leave a Reply

Be the First to Comment!

wpDiscuz