Sarah Sjöström wird 5. bei Wahl zum “Europas Sportler des Jahres”

by Daniela Kapser 0

December 29th, 2017 Deutsch

Seit 1983 wählen europäische Sportjournalisten “Europas Sportler des Jahres”. Die Wahl erfolgt unter weiblichen und männlichen Sportlern, in Team- und Einzelsportarten, egal ob es sich um eine Sommer- oder Wintersportart handelt.

Wie in 2016, gewann wieder Fußballspieler Cristiano Ronaldo. Bisher konnte dreimal Schwimmer die Wahl für sich entscheiden: Michael Groß 1983, der Russe Alexander Popov im Jahr 1996 und Pieter van den Hoogenband aus Holland im Milleniumjahr 2000.

Sarah Sjöström hat bei den Weltmeisterschaften 2017 auf der langen Bahn in Budapest dreimal Gold und einmal Silber gewonnen, bei den Kurzbahneuropameisterschaften räumte sie drei Gold- und drei Silbermedaillen ab. Sie wurde von den Sportjournalisten auf den 5. Platz gewählt.

Formel 1 Legende Michael Schumacher konnte die Wahl viermal gewinnen, Tennisspieler Roger Federer sogar fünfmal.

 

Die Resultate 2017:

1. Cristiano Ronaldo (POR/Fußball) 159 points

2. Lewis Hamilton (GBR/Formel 1) 143 points

3. Roger Federer (SUI/Tennis) 124 points

4. Rafael Nadal (ESP/Tennis) 113 points

5. Sarah Sjöström (SWE/Schwimmen) 75 points

6. Marcel Hirscher (AUT/Ski alpin) 68 points

7. Laura Dahlmeier (GER/Biathlon) 51 points

. Mohamed Farah (GBR/Leichtathletik) 51 points

9. Chris Froome (GBR/Radfahren  50 points

10. Ekaterini Stefanidi (GRE/Leichtathletik) 41 points

In This Story

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!