Isabel Gose schwimmt deutschen Rekord, als 6. ins olympische Finale

by Daniela Kapser 0

July 25th, 2021 Deutsch

Olympische Spiele 2020 in Tokio

Isabel Gose erreicht bei ihren ersten olympischen Spielen direkt eine Finalteilnahme. Mit neuem deutschen Rekord von 4:03,21 Minuten zieht die 19-Jährige mit der sechstschnellsten Zeit in die Runde der schnellsten Acht ein.

Top 8 Frauen 400 m Freistil

1 LEDECKY Kathleen USA 4:00.45
2 LI Bingjie CHN 4:01.57
3 TITMUS Ariarne AUS 4:01.66
4 FAIRWEATHER Erika NZL 4:02.28
5 McINTOSH Summer CAN 4:02.72
6

GOSE Isabel

GER

4:03.21 DR

7 MADDEN Paige USA 4:03.98
8 TANG Muhan CHN 4:04.07

Den Rekord hielt vorher Sarah Köhler.

Vergleich Splitzeiten Köhler und Gose:

Isabel Gose Sarah Köhler
50 28.27 28.44
100 58.66 58.89
150 1:29.37 1:29.89
200 2:00.45 2:00.96
250 2:31.26 2:31.90
300 3:02.38 3:03.11
350 3:33.19 3:34.10
400 4:03.21 4:03.96

Wobei Sarah Köhler tatsächlich die letzten 50 m  in 29,96 schwimmen konnte, Isabel Gose, die vermeintlich die bessere Grundgeschwindigkeit hat, in 30,37 Sekunden. Vielleicht steckt da im Finale noch mehr drin, wobei das junge deutsche Supertalent aller Erwartungen bereits mehr als erfüllt hat.

Beide trainieren in Magdeburg bei Bundestrainer Bernd Berkhahn und werden über die 800 m Freistil auch am Start sein.

Das Finale mit Isabel Gose ist am frühen Montagmorgen ab 3.30 Uhr zu sehen!

 

 

0
Leave a Reply

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments