FINA gibt Termine für World Cup 2017 bekannt

by Daniela Kapser 0

January 11th, 2017 Deutsch

In 2017 findet der FINA World Cup u.a. anstatt in Chartres, Frankreich, in Eindhoven (Niederlande) statt.

Der World Cup startet in disem Jahr in Moskau am 2. und 3. August, dann geht es nach Berlin (6.-7. August) und dann nach Holland, nach Eindhoven: 10.-11.08. Eindhoven ist ca. 1,5 Autostunden von den großen Ruhrmetropolen wie Essen, Dortmund, Duisburg entfernt und ca. 1 Stunde von Düsseldorf – also eine gute Gelegenheit, einmal einige der weltbesten Schwimmer live zu sehen – wenn Berlin zu weit weg ist.

Mit dem zweiten Cluster geht es weiter:
Doha, 22.-23.09.
Dubai, 26.-27.09.
Hong Kong, 30.09.-01.10.

Für den abschließenden dritten Cluster geht es dann nach Asien:

Peking, 10.-11.11.
Tokio, 14.-15.11.Singapur, 18.-19.11.

Die Wettkämpfe finden auf der 25m Bahn statt  – nur im vorolympischen 2015 schwammen die Teilnehmer im 50m Pool.

Katinka Hosszu hat 2016 den 6. Gesamtsieg errungen und dabei 386.700 USD verdient. Bei den Männern erzielte Vlad Morozov mit 332.500 USD den monetären Highscore. Philip Heintz erschwamm sich immerhin 70.000 USD, Marco Koch 25.500.

Marco Koch, FINA World Cup 2016, Berlin, photo: Daniela Kapser

 

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!