Europameisterschaften 2018: 4x200m Freistilstaffel wird Vierter

by Daniela Kapser 0

August 05th, 2018 Deutsch

Europameisterschaften 2018, Glasgow, Schottland

Damian Wierling schwimmt in 1:48,86 Minuten an, übergibt an Henning Mühlleitner. Mühlleitner kann das Team auf den 4. Platz vorschwimmen, übergibt an Poul Zellmann.

Beim letzten Wechsel auf Jacob Heidtmann liegt Deutschland schon 3 Sekunden hinter den drei schnellsten Teams aus Russland, Italien und Großbritannien zurück. Das deutsche Team schlägt als Vierter an. Es siegt Großbritannien vor Russland und Italien.

Jacob Heidtmann schwimmt als Schlussschwimmer unter 1:46: 1:45,94 für den herausragenden Staffelschwimmer. Auch die Zeiten von Poul Zellmann (1:47,47) und Henning Mühlleitner (1:46,94)  sind sehr gut. Sprintspezialist Damian Wierling bleibt hinter seiner Bestzeit von 1:47,47 zurück in 1:48,86 als Startschwimmer.

 

GERMANY 

WIERLING Damian – 13 FEB 1996
MUEHLLEITNER Henning – 15 JUL 1997
ZELLMANN Poul – 02 SEP 1995
HEIDTMANN Jacob – 06 NOV 1994
 
0.70
0.13
0.40
0.35
 

24.50
25.11
24.76
24.60
 

52.60
52.70
52.21
51.16
 
1:21.10
1:19.97
1:20.41
1:18.44
 
1:48.86
1:46.94
1:47.57
1:45.94
7:09.31

 1:48.86
3:35.80
5:23.37
7:09.31

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!