Junioren-EM: Timo Sorgius Vierter über 200 Freistil, Frauenstaffel Sechste

by Daniela Kapser 0

July 10th, 2021 Deutsch

Junioren-Europameisterschaften 2021 in Rom

Im 100 m Brust Semifinale kam Nele Schulze auf den 12. Platz in 1:10.34 (PB 1:10.03). Eine Runde weiter ins Finale hingegen kam Cornelius Jahn über 200 m Rücken in 2:01.99. Dies war eine neue persönliche Bestzeit und der 7. Platz. Als jüngste Schwimmerin des Finalfeldes startet Lise Seidel morgen über die 200 m Rücken. In einer Zeit von 2:16.23 zog sie als Fünfte in die Runder der schnellsten Acht ein. Noch konnte sie ihre persönliche Bestzeit von 2:15.19 nicht verbessern.

Über 50 m Freistil schied Benjamin Atmar als Neunter im Semifinale aus in einer Zeit von 22.97 Sekunden bzw. er ist der 1. Reserveschwimmer.

Timo Sorgius erreichte im 200 m Freistilfinale den vierten Platz in neuer persönlicher Bestzeit von 1:48.60 Minuten. Gestern gab es für ihn Silber mit der 4×200 m Freistilstaffel.

Einen sechsten Platz erkämpfte sich Lina Kröger im Finale über 50 m Brust in 28.94 Sekunden. Ins Finale über 50 m Freistil zog Nina Jazy als Siebte in 25.76 Sekunden ein. Celina Springer schied ls 15. mit einer Zeit von 26.59 im Semifinale aus.

Leonie Märtens erreichte im Finale über 1500 m Freistil den 6. Platz in 16:36,26 Minuten und blieb damit nur knapp über ihrer Bestzeit von 16:34.15.

Die 4×100 m Freistilstaffel kam auf den sechsten Platz in der Besetzung Chiara Klein, Nina Jazy, Lisa-Marie Finger und Celina Springer. Lisa-Marie Finger schwamm mit fliegendem Start eine Zeit von 55.50 Sekunden.

 

6 7
 GER
GERMANY 

KLEIN Chiara – 24 JUN 2004
JAZY Nina Sandrine – 01 JAN 2005
FINGER Lisa-Marie – 01 JAN 2005
SPRINGER Celina – 01 JAN 2006
 
0.73
0.28
0.24
0.28
 

26.99
26.73
26.50
26.85
 

56.42
57.04
55.50
56.75
3:45.71

 56.42
1:53.46
2:48.96
3:45.71

 

 

0
Leave a Reply

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments