Budapest 2017: Aliena Schmidtke im Finale über 50 m Schmetterling

by Daniela Kapser 0

July 29th, 2017 Deutsch

2017 FINA Weltmeisterschaften Schwimmen

Über 50 m Schmetterling hat Aliena Schmidtke am Freitag im Vorlauf den deutschen Rekord von 26,00 Sekunden auf 25,72 Sekunden verbessert, im Halbfinale legte sie dann noch einmal nach: In einer Zeit von 25,68 Sekunden zog sie als sechstschnellste in das Finale ein.Im Finale am heutigen Samstag tritt sie gegen die bisher schnellste Sarah Sjöström, Schweden, an, die im Halbinale nach 25,30 Sekunden anschlug. Sjöström ist in 24,43 auch die Weltrekordhalterin. Weiterhin im Finale sind die Amerikanerin Kelsi Worrell (Halbfinale 25,57), Melanie Henique (FRA) 25,63, Penny Oleksiak (CAN) 25,66, Ranomi Kromowidjojo (NED) 25,67, Kimberly Buys (BEL) als Siebtschnellste in 25.70 und die Ägypterin Farida Osman mit einer Zeit von 25,73.

Über die 100 m Schmetterling kam Aliena bereits auf den 10. Platz in 57,87, auch nur knapp über dem deutschen Rekord von Alexandra Wenk (57,70). Mit fliegendem Start schwamm sie in der 4 x 100 m Mixed Lagenstaffel 57,29 Sekunden über die Schmetterlingsstrecke, die Staffel belegte den 7. Platz im Finale.

Aliena hat in den USA an der Ohio State University studiert und trainiert, nach Abschluss ihres Studiums hat sie eine Stelle als Forschungsassistentin dort angenommen und trainiert weiter in den USA. Aliena Schmidtke hat Studienabschlüsse in Molekulargenetik und Biologie.

 

 

 

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!