Alle Links für die US Trials 2017

by Daniela Kapser 0

June 27th, 2017 Deutsch

2017 U.S. NATIONALS/WORLD CHAMPIONSHIPS TRIALS

Nun ist es auch soweit, dass die weltbeste Nation im Schwimmen ihre Mannschaft für die Weltmeisterschaften in Budapest sucht: In Indianapolis finden bis einschl. Samstag die US Trials statt.

Einige große Namen des amerikanischen Schwimmsports werden fehlen: Michael Phelps und Ryan Lochte waren seit dem Jahr 2000 (Phelps) bzw. 2004 (Lochte) bei jedem großen internationalem  Schwimmevent dabei, allerdings Phelps nicht bei der WM 2013 in Barcelona (Rücktritt, 1.0) und 2015 in Kasan (Sperre). Eine Sperre trifft Lochte in diesem Jahr wegen des “Vorfalls” in Rio. Bald will der frischgebackene Vater aber wieder angreifen und er plant, auch 2020 in Tokio teilzunehmen. Phelps und Lochte dominierten besonders die 200 m Lagen, sie schwammen die 16 schnellsten Zeiten auf dieser Strecke auf der 50m Bahn bisher, Lochte ist der Weltrekordhalter.

Weitere bekannte US-Schwimmer, die nicht mehr dabei sind: Tyler Clary hat seine Schwimmsportkarriere beendet ebenso wie Natalie Coughlin, Caitlin Leverenz, David Plummer. Dana Vollmer ist zum zweiten Mal schwanger, hat aber noch keine offiziellen Rücktrittsgedanken geäußert. Ein Blick in die Meldeliste zeigt, dass sich das Feld der Topschwimmer stark verjüngt hat – geballte Veteranenpower ist noch in den 50 m Freistil zu finden mit Olympiasieger Anthony Ervin (36), Nathan Adrian (28), Cullen Jones (33), Josh Schneider (29), James Feigen (27).

Vermutlich werden die Auftritte von Katie Ledecky auch diesen Wettkampf wieder dominieren, sie ist gemeldet über 200 m bis 1500 m Freistil.

Welche amerikanische Schwimmerin kann mit Sarah Sjöström über die 100 m Schmetterling mithalten?  Und über die 100 m Brust mit Yuliya Efimova, die auch über die 200 m Brust schon sehr schnell war in diesem Jahr? Die meisten US Schwimmerinnen und Schwimmer sind bisher international noch nicht wirklich auf der 50 m Bahn in Erscheinung getreten.

Man darf auf sehr spannende Wettkämpfe gespannt sein mit einem sehr einfachen Qualifikationsmodus:

  • Top 6 in 100/200 Freistil für die Staffeln
  • Top 2 der olympischen Strecken OHNE die neu für Tokio 2020 aufgenommenen 800 m Freistil (Männer) und 1500 m Freistil (Frauen)  
  • Top 1 in allen nicht-olympischen Strecken (50 m Brust, Rücken, Schmetterling, 800 m Freistil Männer und 1500 m Freistil Frauen)
  • Ein zweiter Schwimmer kann über die 50  Brust, Rücken, Schmetterling und die 800 m Freistil Männer und 1500 m Freistil Frauen aus den Reihen der bereits in einem anderen Event nominierten Schwimmer benannt werden

 

 

In This Story

Leave a Reply

Be the First to Comment!

wpDiscuz