FINA World Cup Eindhoven: Alle Links und die Startlisten

by Daniela Kapser 0

September 26th, 2018 Deutsch

2018 FINA WORLD CUP – EINDHOVEN

Am Freitag starte der zweite World Cup Cluster Eindhoven (Niederlande). Mit am Start ist ein kleines deutsches Aufgebot. So ist Poul Zellmann in den Startlisten zu finden über 400 m Freistil, dort tritt er gegen den Olympiasieger 2016, Mack Horton (AUS) an. Ebenfalls über 400 m Freistil sind David Thomasberger und Alex Kunert gemeldet.

Ihren ersten Start wird Annika Bruhn über 100 m Lagen haben, dort trifft sie auf die Weltrekordhalterin Katinka Hosszu (HUN), sowie Sarah Sjöström, Emily Seebohm, Alia Atkinson und Yuliya Efimova. Ebenfalls die 100 m Lagen wird Alexander Kunert testen, er muss es mit Weltrekordhalter Vladimir Morozov (RUS), Michael Andrew (USA), Daiya Seto (JPN) und Laszlo Cseh (HUN) aufnehmen.

Annika Bruhn ist gemeldet über 200 m Schmetterling, auch dort wird mit Mireia Belmonte die amtierende Weltrekordhalterin im Wasser sein, neben u.a. Katinka Hosszu (HUN), Boglarka Kapas (HUN) und Kelsi Dahlia (USA).

Auch über die 100 m Schmetterling bei den Herren ist der Kurzbahn-Weltrekordhalter am Start: Chad Le Clos (RSA). 200m Schmetterlingsspezialist Alexander Kunert versucht es auch über die halbe Strecke und muss sich gegen Michael Andrew (USA), Laszlo Cseh (HUN) und Joeri Verlinden (NED) durchsetzen.

Fabian Schwingenschloegl wird seinen ersten Start über die 100 m Brust neben Kirill Prigoda (RUS), Arno Kamminga (NED) und Felipe Lima (BRA) absolvieren.

Über 50 m Freistil ist mit der Niederländerin Ranomi Kromowidjojo ebenfalls die SC Weltrekordhalterin in Eindhoven dabei. Auch Annika Bruhn ist gemeldet, aber schon eine Finalteilnahme wird schwierig werden, denn das prominente Starterfeld umfasst u.a. Sarah Sjöström (SWE), Femke Heemskerk (NED), Mariia Kameneva (RUS), Etiene Medeiros (BRA), Kelsi Dahlia (USA) und Kim Busch (NED).

Über 50 m Freistil sind die Favoriten Vladimir Morozov, Jesse Puts, Michael Andrew und Blake Pieroni, aber auch Alex Kunert wird am Start sein.

Poul Zellmann ist mit der schnellsten Zeit über 1500 m Freistil gemeldet. Annika Bruhn startet über 200 m Freistil mit durchaus Finalchancen.

Kirill Prigoda (RUS), Peter Stevens (SLO), Felipe Lima (BRA) und Michael Andrew (USA) sind u.a. die Konkurrenten von Fabian Schwingenschloegel über 50 m Brust.

Sarah Sjöström, Ranomi Kromowidjojo und Kelsi Dahlia sind die großen Namen über 50 m Schmetterling – gegen sie tritt Annika Bruhn an.

Poul Zellmann ist über die für ihn sicher ungewohnten 200 m Schmetterling gemeldet – ebenso starten auch die deutschen Spezialisten Alexander Kunert und David Thomasberger. Im namhaften Starterfeld sind weiterhin Chad Le Clos, Yuya Yajima, Laszlo Cseh und David Verraszto zu finden.

Die 100 m Schmetterling wird Annika Bruhn in Angriff nehmen, ihr Teamkollegen Fabian Schwingenschloegl und Alex Kunert starten bei den Männern über die halbe Distanz. Ebenfalls ist Annika über die 100 m Freistil gemeldet.

Die 200 m Freistil bei den Herren werden von Poul Zellmann, Alex Kunert und David Thomasberger geschwommen.

Insgesamt ist ein starkes Starterfeld in Eindhoven vertreten. Da auf der 25m Bahn geschwommen wird, wird die Weltrangliste dann langsam mit Zeiten gefüllt werden – mit Blick auf die Kurzbahnweltmeisterschaften im Dezember.

Hier noch das komplette Wettkampfprogramm in Eindhoven.

 

Friday September 28 – Heats

Time Distance
10:00 400m freestyle (W)
400m freestyle (M)
100m medley (W)
100m medley (M)
50m backstroke (W)
200m backstroke (M)
200m butterfly (W)
100m butterfly (M)
200m breaststroke (W)
100m breaststroke (M)
50m freestyle (W)
50m freestyle (M)
12:30 End

 

Friday September 28 – Finals

Time Distance
19:44 400m freestyle (W)
19.52 400m freestyle (M)
20.00 100m medley (W)
20.05 100m medley (M)
20.10 50m backstroke (W)
20.14 200m backstroke (M)
20.20 Awards Ceremony distance 1-5
20.30 200m butterfly (W)
20.36 100m butterfly (M)
20.41 200m breaststroke (W)
20.47 100m breaststroke (M)
20.52 50m freestyle (W)
20.56 50m freestyle (M)
21.00 Awards Ceremony distance 6 – 12
21:25 End

 

Saturday September 29 – Heats

Time Distance
09:00 400m medley (W)
1500m freestyle (M)
50m backstroke (M)
200m freestyle (W)
200m medley (M)
100m backstroke (W)
50m breaststroke (M)
50m butterfly (W)
100m  freestyle (M)
100m breaststroke (W)
200m butterfly (M)
4 x 50m freestyle (Mixed)
11:00 End

 

Saturday September 29 – Finals

Time Distance
15:34 400m medley (W)
15.42 1500m freestyle (M)
16.00 50m backstroke (M)
16.04 200m freestyle (W)
16.10 200m medley (M)
16.16 100m backstroke (W)
16.21 Awards Ceremony distance 1-5
16.31 50m breaststroke (M)
16.35 50m butterfly (W)
16.39 100m  freestyle (M)
16.44 100m breaststroke (W)
16.49 200m butterfly (M)
16.55 4 x 50m freestyle (Mixed)
17.03 Awards Ceremony distance 6 – 12
17:28 End

 

Sunday September 30 – Heats

Time Distance
09:00 400m medley (M)
800m freestyle (W)
100m butterfly (W)
50m butterfly (M)
200m backstroke (W)
100m backstroke (M)
50m breaststroke (W)
200m breaststroke (M)
100m freestyle (W)
200m freestyle (M)
200m medley (W)
4 x 50m medley (Mixed)
11:00 End

 

Sunday September 30 – Finals

Time Distance
15:41 400m medley (M)
15.49 800m freestyle (W)
16.00 100m butterfly (W)
16.05 50m butterfly (M)
16.09 200m backstroke (W)
16.15 100m backstroke (M)
16.20 Awards Ceremony distance 1-5
16.30 50m breaststroke (W)
16.34 200m breaststroke (M)
16.40 100m freestyle (W)
16.45 200m freestyle (M)
16.51 200m medley (W)
16.57 4 x 50m medley (Mixed)
17.05 Awards Ceremony distance 6-12
17:30 End

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zellmann, Bruhn, Kunert starten beim World Cup in Eindhoven

 

In This Story

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!