Schwimm-WM: Katie Ledecky streicht Finalstart über 1500 m Freistil

by Daniela Kapser 0

July 22nd, 2019 Deutsch

FINA World Championships, Gwangju, Südkorea

Weltrekordhalterin Katie Ledecky hat nicht nur ihre Teilnahme am Halbfinale über 200 m Freistil, sondern auch das Finalrennen über 1500 m Freistil wegen Krankheit gestrichen. Offenbar ist die 22-Jährige krank, wie USA Swimming bekannt gab.

In einem offiziellen Statement der US Teamleitung heißt es, dass Katie Ledecky sich seit der Ankunft in Gwangju nicht wohl fühl. Ihr Trainer Greg Meehan äußerte sich, dass es den Ärzten nicht möglch ist, Katie Ledecky während dieser Weltmeisterschaften wieder fit zu machen.

Ledecky ist über die 1500 m Freistil dreimalige Weltmeisterin und 18 Sekunden schneller als die nächstbeste Schwimmerin.

Durch den Ausstieg von Ledecky wird die Spanierin Mireia Belmonte nun im Finale über 1500 Freistil schwimmen. Sarah Köhler erreichte das Finale als Drittschnellste und hat weiterhin Medaillenchancen.

 

In This Story

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!