Schwimm-WM: Keine Finalteilnahme für Wellbrock. Thomasberger 20. nach Vorläufen

by Daniela Kapser 0

July 22nd, 2019 Deutsch

FINA World Championships, Gwangju, Südkorea

Zwei deutsche Starter gingen heute Morgen in den Vorläufen an den Start: David Thomasberger über 200 m Schmetterling, Florian Wellbock über 800 m Freistil. Wellbrock ist bereits Weltmeister 2019 über die 10 km im Freiwasser geworden. Trotzdem stellte sich die Frage, wie er die Umstellung in Becken schaffen kann.

David Thomasberger belegte den 20. Platz über 200 m Schmetterling in 1:57,31, 1,3 Sekunden über seiner Bestzeit, die  er in diesem Jahr aufgestellt hat. Für den Einzug ins Halbfinale hätte er unter 1:57,14 schwimmen müssen.

Florian Wellbrock kam als 17. in 7:53,75 nicht ins Finale über 800 m Freistil. Der 8. schwamm eine Zeit von 7:48,12 Minuten. Das Niveau bei dieser WM ist hoch, Wellbrock schwamm in einem Vorlauf mit Gabriele Detti, Gregorio Paltrinieri, Sun Yang, an denen er sich hätte orientieren können. Vielleicht konzentriert er sich eher auf die 1500 m nach dem Wettbewerb im Freiwasser.

Heute Abend im Finale über 1500 m Freistil wird Sarah Köhler an den Start gehen.

 

Dienstag, 23. Juli
Vorläufe ab 3.00 Uhr morgens Bestzeit Weltrangliste 2019 Ergebnis WM Deutscher Rekord
Vorlauf 50m Brust M
Vorlauf 200m Freistil W
Vorlauf 200m Schmetterling M David Thomasberger 01:56,01 15. in 1:56,01 20. in 1:57,13 1:55,76
Vorlauf 800m Freistil M Florian Wellbrock 07:43,03 2. in 7:43,03 17. in 7:53,75 7:43,03
Semifinal-, Finalläufe ab 13.00 Uhr
Finale 200m Freistil M
Finale 1500m Freistil W Sarah Köhler
Semifinale 100m Brust M
Finale 100m Rücken W
Finale 100m Rücken M
Semifinale 200m Freistil W
Semifinale 200m Schmetterling M
Finale 100m Brust W

 

 

 

 

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!