Top-Stars starten beim Swimmeeting Südtirol: Baker, Dahlia, Kusch

by Daniela Kapser 0

October 14th, 2018 Deutsch

Vom 3. bis 4. November findet in der Albert-Pircher-Halle am Bozner Pfarrhof wiederum das Swimmeeting Südtirol statt.

Der Wettkampf lockt seit Jahren Topschwimmer aus der ganzen Welt an. So werden Italiens beste Schwimmer wie Fabio Scozzoli, Nicolò Martinenghi, Piero Codia oder Margherita Panziera und Marco Orsi antreten.

Auch aus Übersee reisen Athleten an: Olympiasiegerin und Weltrekordhalterin Kathleen Baker und Kelsi Dahlia (vor ihrer Heirat Worrell) nehmen teil. Dahlia gewann mit Baker Gold in der 4×100 m Lagenstaffel in Rio. Bei der WM in Budapest war die US-Amerikanerin viermal Staffelgold sowie Bronze über 100 m Schmetterling.

„Wir können sagen, dass wir mit Kathleen Baker eine der besten Schwimmerinnen der Welt in Bozen am Start haben werden“, freut sich Meeting-Chef Christian Mattivi vom SSV Bozen. “Ich denke, wir können das beste Frauen-Feld aller Zeiten bieten.”

Aus Deutschland wir Marius Kusch dabei sein. Kusch trainiert in den USA, ist Student an der Queens University of Charlotte in North Carolina. Weiterhin absolviert er regelmäßig Trainingseinheiten mit dem Team Elite von US-Toptrainer David Marsh in San Diego. Marius gewann bei der Kurzbahn EM 2017 Bronze über 100 m Schmetterling.

 

 

In This Story

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!