Missy Franklin startet Comeback bei Mare Nostrum Tour 2018

by Daniela Kapser 0

June 04th, 2018 Deutsch

Olympiasiegerin Missy Franklin, die seit 2017 keinen Wettkampf mehr geschwommen ist, reiht sich in die illustre Schar von absoluten Weltklasseschwimmern ein, die am kommenden Wochenende bei der Mare Nostrum Tour 2018 in Canet-en-Roussillon, Frankreich, an den Start gehen werden.

Aus der ganzen Welt reisen die Olympiasieger, Welt- und Europameister an das Mittelmeer. Aus den USA werden neben Missy Franklin auch Michael Andrew, Cassidy Bayer und Molly Hannis dabei sein. Aus Japan reisen Ikee Rikako, Nakamura Katsumi, Kanako Watanabe an. Und viele europäische Topstars werden am Start sein: Ranomi Kromowidjojo, Pernille Blume, Jesse Puts, Yuliya Efimova, Charlotte Bonnet, Mehdy Metella, Jeremy Stravius, Gergely Gyurta, Zsuzsanna Jakabos, Mireia Belmonte, Boglarka Kapas.

Auch Katinka Hosszu, die in den USA bei der Speedo Challenge vor zwei Wochen ihren ersten Wettkampf in 2018 geschwommen ist, hat für den Startwettkampf der Mare Nostrum Tour gemeldet.

Aus Großbritannien wird Adam Peaty am Start sein, aber auch seine Teamkollegen Hannah Miley, Sarah Vasey und Jocelyn Ulyett.

Marco Koch, Christian Diener, Fabian Schwingenschlögl, aber auch Reva Foos, Jenny Mensing, Lisa Graf, Laura Riedemann und Johanna Roas sind aus Deutschland dabei.

Die weiteren Tour Stopps der Mare Nostrum Tour sind

  1. und 14. Juni – Barcelona
  2. und 17. Juni – Monaco

Vermutlich werden alle Stars auch an den weiteren Wettkämpfen teilnehmen und noch weitere Schwimmer das interessante Starterfeld bereichern.

 

Hier ist die Startliste Canet-en-Roussillon zu finden.

 

http://www.marenostrumswimming.com/download.php

 

 

In This Story

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!