Koch, Foos, Heidtmann, Klemet erreichen Finalläufe bei Swim Open, Stockholm

by Daniela Kapser 0

April 08th, 2021 Deutsch

Malmsten Swim Open Stockholm 2021

Zeitgleich mit dem deutschen Qualifikationswettkampf in Magdeburg finden in Stockholm die Swim Open statt. Topschwimmer wie Kathinka Hosszu, Jeanette Ottesen, Marius Kusch, Philip Heintz, Jacob Heidtmann, Marco Koch, Leonie Beck, Felix Auböck, Lea Boy treten in Schweden an.

Im ersten Veranstaltungsabschnitt ließ es Marco Koch locker angehen, er wurde Dritter über 200 m Brust in 2:13,43 Minuten. Schneller waren aus Schweden Martin Allikvee in 2:11,91 Minuten und aus Österreich Christoph Rothbauer in 2.13,25 Minuten. Jacob Heidtmann schlug in neuer persönlicher Bestzeit von 2:15,01 als Achter an und wird auch im A Finale heute Abend starten. Heidtmann ist über die 400 m Lagen für Olympia qualifiziert.

Über 200 m Freistil zeigte Reva Foos eine solide Leistung in 1:59,75 Minuten, über diese Strecke liegt ihre Bestzeit bei 1.57,79 Minuten, 1:57,20 Minuten sind die Olympische Norm, auf jeden Fall hat Foos eine gute Chance, sich für einen Staffelplatz zu empfehlen. Leonie Beck trat über die 200 m Freistil nicht an. Josephine Tesch schlug nach 2:01,90 an, Marie Brockhaus nach 2:03,00 Minuten. Für die Europameisterschaften muss eine Zeit von 1:59,30 erreicht werden.

Über 400 m Freistil bei den Männern erreichte Oliver Klemet (Jg. 2002, SG Frankfurt) in 3:54,19 Minuten eine neue persönliche Bestzeit (vorher: 3:56,73) und war Viertschnellster. Schnellster war im Vorlauf der Österreicher Felix Auböck in einer Weltklassezeit von 3:45,41 Minuten, das ist der 5. Platz in der aktuellen Weltrangliste.

Philip Heintz konnte seine persönliche Bestzeit über 200 m Rücken auf 2.04,02 Minuten steigern, auf eine Teilnahme am A Finale verzichtet er aber.

 

 

 

 

 

 

 

 

German nomination standards for 2021 Olympic Games in Tokyo
Women Men
Already qualified for Tokyo German Record German Olympic norm Strecke German Olympic norm German Record Already qualified for Tokyo
  00:23,73 00:24,75 50 freestyle 00:21,95 00:21,81
00:52,07 00:54,10 100 freestyle 00:48,50 00:48,24
01:55,68 01:57,20 200 freestyle 01:46,70 01:42,00
04:03,96 04:07,50 400 freestyle 03:46,40 03:40,07
Sarah Köhler 08:16,43 08:30,00 800 freestyle 07:50,00 07:43,03 Florian Wellbrock
Sarah Köhler 15:48,83 16:16,00 1500 freestyle 14:59,00 14:36,15 Florian Wellbrock
01:07,01 01:07,00 100 breaststroke 00:59,80 00:59,15
02:25,00 02:24,90 200 breaststroke 02:09,90 02:07,47 Marco Koch
Laura Riedemann 00:59,77 01:00,00 100 backstroke 00:53,70 00:52,27
02:07,63 02:09,50 200 backstroke 01:57,00 01:55,87
00:57.70 00:57,90 100 butterfly 00:51,80 00:51,19 Marius Kusch
Franziska Hentke 02:05,26 02:08,20 200 butterfly 01:56,30 01:55,76
02:11,33 02:11,90 200 IM 01:59,40 01:55,76 Philip Heintz
04:36,10 04:38,40 400 IM 04:15,00 04:12,08 Jacob Heidtmannn

 

German Qualification Standards for the 2021 European Championships (LC), Budapest
Women Men
German Record European Championships Strecke European Championships German Record
  00:23,73 00:25,30 50 freestyle 00:22,35 00:21,81
00:52,07 00:54,70 100 freestyle 00:49,10 00:48,24
01:55,68 01:59,30 200 freestyle 01:48,30 01:42,00
04:03,96 04:13,00 400 freestyle 03:50,00 03:40,07
08:16,43 08:37,50 800 freestyle 07:54,00 07:43,03
15:48,83 16:37,00 1500 freestyle 15:08,50 14:36,15
01:07,01 01:08,20 100 breaststroke 01:00,15 00:59,15
02:25,00 02:27,80 200 breaststroke 02:11,50 02:07,47
00:59,77 01:01,40 100 backstroke 00:54,65 00:52,27
02:07,63 02:13,00 200 backstroke 01:59,50 01:55,87
00:57.70 00:58,95 100 butterfly 00:52,70 00:51,19
02:05,26 02:11,00 200 butterfly 01:57,85 01:55,76
02:11,33 02:15,00 200 IM 02:00,70 01:55,76
04:36,10 04:44,60 400 IM 04:19,80 04:12,08

 

 

 

 

 

 

 

In This Story

0
Leave a Reply

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments