German Open: Kampf um Staffelplätze geht weiter

by Daniela Kapser 0

April 21st, 2018 Deutsch

German Open 2018

Der Qualifkationszeitraum für die Europameisterschaften 2018 läuft am 29.4. aus. Die German Open sind eine der letzten Chancen für die deutschen Schwimmer, sich zu qualifizieren. Dies gilt natürlich auch für die Staffeln. Aufgrund der Absenkung der Staffelnormen sind alle Staffeln nun für Glasgow qualifiziert und normalerweise bekommen Staffelschwimmer auch eine Chance, Einzelrennen zu bestreiten.

Gestern konnte sich Lisa Graf für einen Start über die 200 m Brust empfehlen und Franziska Hentke über die 200 m Schmetterling, auf dieser Strecke ist sie die Titelverteidigerin.

In Abwesenheit der deutschen Rekordhalterin über die 100 m Schmetterling, Alexandra Wenk, konnte Franziska Hentke diesen Wettkampf für sich entscheiden, sie schlug nach 59,58 Sekunden an. Die schnellste deutsche Dame in Qualifikationszeitraum ist bisher Aliena Schmidtke in 59,04.

Top 3 bei den German Open:

1. Hentke, Franziska 1989  00:59,58
2. Köhler, Angelina 2000 01:00,14
3. Ehring, Mareike 2001  01:01,01

Nachdem Eric Friese im Vorlauf in 52,48 Sekunden einen neuen Altersklassenrekord für den Jahrgang 1999 aufstellen konnte, gewann er auch das Finale in 52,53. Schnellster Deutscher für den Staffelplatz ist bisher Philip Heintz.

Top 3 German Open:

1. Friese, Eric 1999 00:52,53
2. Zwiesigk, Timo 1995 00:53,38
3. Klenz, Ramon 1998  00:53,39

Reva Foos konnte sich mit ihrer Siegerzeit über 200 m Freistil in 1:58,82 erneut für die 4×200 m Freistil empfehlen.

TOP 3 German Open:

1. Foos, Reva 1993  01:58,82
2. Gose, Isabel 01:59,03
3. Pietruschka, Marie 01:59,37

Diese vier Damen sind bisher die Schnellsten in 2018:

Annika Bruhn 01:58,71
Isabel Gose 01:58,80
Reva Foos 01:58,82
Sarah Köhler 01:59,10


Jacob Heidtmann
zeigte ein beherztes Rennen über 200 m Freistil und siegte in 1:47,29 Minuten. Ebenfalls für die Staffel konnte sich Damian Wierling empfehlen.

TOP 3 German Open:

1. Heidtmann, Jacob 1994  01:47,29
2. Wierling, Damian 1996  01:47,47
3. Zellmann, Poul 1995  01:48,14

Die schnellsten vier Männer bisher für die Staffel:

Henning Mühlleitner 01:47,80
Jacob Heidtmann 01:47,29
Damian Wierling 01:47,47
Poul Zellmann 01:48,14

Die 200 m Lagen bei den Damen gewann Anna Kroniger in 2:19,67, bei den Herren siegte Thomas Rohmberger in 2:03,58. Laura Riedemann (28,59) und Christian Diener (24,98) holten sich die Siege über 50 m Rücken

Malaika Schneider (Jahrgang 2003) schlug als Erste im Finale über 50 m Brust in 32,34 an, Sieger bei den Männern war Fabian Schwingenschlögl in einer Zeit von 27,63. Schwingenschlögl ist bisher auch die erste Wahl für die 4×100 m Lagenstaffel. Josephine Tesch siegte über 800 m Freistil in 8:42,94, bei den Herren schwamm Ruwen Straub die schnellste Zeit in 07:55,69, für die Qualifikation zu EM wäre eine Zeit von 7:50,97 Sekunden notwendig gewesen.

 

 

Already qualified swimmers are printed in bold letters. Nomination times which are FASTER than the acutall German national record are printed in bold numbers.
Women Nomination time – Prelims Nomination time – Final German National Record
Event Born (year) Open/born 1996 or later Open/born 1996 or later
Fastest German in 2017/2018
50 Freestyle Köhler, Angelina 2000 00:25,56 0:24,82/0:25,18 0:24,53/0:25,05 00:23,73
100 Freestyle Bruhn, Annika 1993 00:54,76 0:54,50/0:54,90 0:53,53/0:54,63 00:52,07
200 Freestyle Bruhn, Annika 1993 01:58,71 1:57,74/1:58,68 1:56,63/1:58,09 01:55,68
400Freestyle Köhler, Sarah 1994 04:09,72 4:04,36/4:10,57** 04:05,84
800 Freestyle Köhler, Sarah, also qualified: Beck, Leonie 1997 08:20,53 8:25,55/8:38,56* 08:19,53
1500 Freestyle Köhler,Sarah, also qualified: Celine Rieder (2001) 1994 15:59,83 16:20,98/16:38,31 15:59,83
100 Breaststroke Steiger, Jessica 1992 01:07,77 1:07,32/1:07,58 1:06,73/1:07,24 01:07,01
200 Breaststroke Steiger, Jessica 1992 02:25,79 2:26,58/2:25,91 2:22,87/2:26,58 02:25,00
100 Backstroke Riedemann, Laura 1998 01:00,28 1:00,89/1:00,61 0:59,35/1:00,31 00:59,77
200 Backstroke Graf, Lisa  1992 02:08,23 2:10,68/2:11,53 2:08,84/2:10,87 02:07,83
100 Butterfly Schmidtke, Aliena 1992 00:59,04 0:58,15/0:58,48 0:57,51/0:58,19 00:57,70
200 Butterfly Hentke, Franziska 1989 02:07,21 2:09,21/2:09,77 2:07,22/2:09,12 02:05,26
200 IM Wenk, Alexandra 1995 02:15,23 2:13,01/2:13,41 2:10,87/2:12,74 02:11,33
400  IM Hentke, Franziska 1989 04:47,98 4:36,54/4:43,06** 04:36,10
MEN
50 Freestyle Wierling, Damian 96 00:22,19 0:22,10/0:22,47 0:21,80/0:22,36 00:21,81
100 Freestyle Wierling, Damian 96 00:48,60 0:48,58/0:48,93 0:48,23/0:48,69 00:48,24
200 Freestyle Mühlleitner, Henning 97 01:47,80 1:47,15/1:47,73 1:46,23/1:47,19 01:42,00
400 Freestyle Mühlleitner, Henning, also qualified: Florian Wellbrock  97 03:46,98 3:45,43/3:48,15** 03:40,07
800  Freestyle Wellbrock, Florian 97 07:46,85 7:50,97/7:54,31* 07:46,85
1500 Freestyle Wellbrock, Florian 97 14:40,69 14:55,40/15:12,79* 14:40,69
100 Breaststroke Schwingenschlögl, Fabian 92 01:00,06 1:00,26/1:00,35 0:59,45/1:00,05 00:59,15
200Breaststroke Koch, Marco 90  02:09,49 2:11,26/2:11,11 2:08,20/2:10,45 02:07,47
100Backstroke Diener, Christian 93 00:54,74 0:53,99/0:54,06 0:53,34/0:53,79 00:52,27
200 Backstroke Diener, Christian 93 01:57,81 1:57,58/1:58,55 1:56,37/1:57,96 01:55,87
100 Butterfly Heintz, Philip 91 00:51,65 0:52,08/0:52,29 0:51,73/0:52,03 00:51,19
200 Butterfly Kunert, Alexander 98 01:57,42 1:56,72/1:57,28 1:56,03/1:56,69 01:56,24
200 IM Heintz, Philip 91 01:56,67 1:59,77/2:00,22 1:58,85/1:59,62 01:57,48
400 IM Hintze, Johannes  99 04:15,76 4:13,55/4:17,90** 04:12,08
* one time proof in the qualification period
** in a prelim’s race

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In This Story

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!