Kunert und Schmidt auf dem Podium in Holland

by Daniela Kapser 0

June 22nd, 2019 Deutsch

Offene Holländische Meisterschaften 2019

Über 200 m Schmetterling konnte Aaron Schmidt (SG Neuss) die Goldmedaille abholen: Er siegte in neuer persönlicher Bestzeit von 2:01,31 Minuten vor Alexander Kunert. Schmidt ging mit einer persönlichen Bestzeit von 2:03,04 ins Rennen. Eine weitere Goldmedaille gab es für ihn über 800 m Freistil in 8:06,47 Minuten, wiederum Bestzeit (vorher: 8:08,10).

Alexander Kunert vom SV Gelnhausen hat sich gestern und heute in Amersfoort zwei Silbermedaillen gesichert. Über 200 m Schmetterling schlug er in 201,65 Minuten an, über 100 m Schmetterling in 54,68 Sekunden. Seine Saisonbestleistung über die 200 m sind 1:57,36 Minuten, seine persönliche Bestleistung 1:57,05. Über 100 m Schmetterling steht seine Bestleistung bei 52,81 Sekunden.

Kunert ist für die 4 x 200 m Freistilstaffel für die Weltmeisterschaften qualifiziert, er war im Qualizeitraum der drittschnellste deutsche Schwimmer in 1:47,93 Minuten.

Über 100 m Freistil belegte er in Amersfoort den fünften Platz in 51,08 Sekunden (PB 4,85). Alexander Kunert studiert seit diesem Jahr in den USA an der Queens University in Charlotte, North Carolina. Dort hat auch Marius Kusch vier Jahre lang trainiert und seinen Collegeabschluss gemacht. Kusch trainiert nun in San Diego mit dem Team Elite von Coach David Marsh. Kunert hat ein sehr gute erste Saison in der NCAA Collegeliga hingelegt und mit seinem Team in der Division II gewonnen.

 

 

 

 

0
Leave a Reply

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments