Zellmann, vom Lehn unter den ersten deutschen Startern in Budapest

by Daniela Kapser 0

July 22nd, 2017 Deutsch

2017 FINA Weltmeisterschaften Schwimmen

Heute geht es endlich los mit dem Beckenschwimmen in Budapest bei den Weltmeisterschaften. Die ersten Vorläufe sind über 100 m Schmetterling der Frauen, dann folgen die 400 m Freistil der Männer, die 200 m Lagen der Frauen, die 50 m Schmetterling der Männer, 400 m Freistil Frauen, 100 m Brust der Männer und dann folgen noch die Vorläufe der 4 x 100 m Freistilstaffeln.

Aliena Schmidtke ist die erste deutsche Starterin über 100 m Schmetterling in Vorlauf 4. Poul Zellmann startet im 6. Lauf über 400 m Freistil, Damian Wierling ist in Lauf 7 über 50 m Schmetterling – er hat übrigens zwei weitere Vornamen:  Matthias Armin. Sorgfältig im Meldeergebnis aufgeführt.

Für Christian vom Lehn zählt es im 6. Lauf über 100 m Brust.

Für alle Schwimmer geht es um den Einzug ins Semifinale. Nur über die 400 m Freistil bei den Damen und Herren geht es direkt ins Finale, dies wäre für Poul Zellmann, der auf Platz 18 der Weltrangliste liegt, sicher ein großer Erfolg.

Machbar wäre das Halbfinale für Christian vom Lehn, immerhin liegt er auf Platz 11 der Weltrangliste und präsentierte sich in diesem Jahr in sehr guter Form. Auch Aliena Schmidtke könnte sich unter die TOP 16 in Budapest schwimmen. Damian Wierling wird die 50 m Schmetterling nutzen, um in den Wettkampf einzusteigen.

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!