Pool für die Weltmeisterschaften 2017 in Budapest fast fertig

by Daniela Kapser 0

January 11th, 2017 Deutsch

Bei Twitter hat Balázs Fürjes, der Vorsitzende des ungarischen Gremiums für die Bewerbung Olympia 2024,  verkündet, dass das Wettkampfbecken für die Weltmeisterschaften in diesem Jahr in Budapest mit Wasser gefüllt wurde:

 

Die Weltmeisterschaften finden vom 14.-30. Juli statt. Die FINA Weltmeisterschaften umfassen neben Schwimmen die Sportarten Wasserspringen, Synchronschwimmen und Wasserball. Der Ticketverkauf ist bereits gestartet, die Ungarn interessieren sich besonders für die Wettkämpfe, an denen Katinka Hosszu teilnimmt.

Vom 19.-23. April wird es im Rahmen der Frühjahrsmeisterschaften des ungarischen Schwimmverbandes einen internationales Testevent in dem Becken geben:

Der ungarische Schwimmverband hat den Wettkampf geöffnet für die Teilnahme von internationalen Schwimmern und es sind schon Schwimmer eingeladen worden. Als Anreiz gibt es wie beim World Cup Preisgelder:

  1. Platz – 1500 US Dollar
  2. Platz – 1000 US Dollar
  3. Platz – 500 US Dollar

Neben dem Schwimmwettkampf wird es auch ein Damen und Herren Wasserballturnier geben.

 

 

https://swimswam.com/testevent-fur-die-weltmeisterschaften-2017-budapest/

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!