Marius Kusch, Alex Kunert und Jacob Heidtmann starten bei Pro Swim Serie, USA

by Daniela Kapser 0

March 03rd, 2020 Deutsch

PRO SWIM SERIE 2020 in DES MOINES, Iowa, USA

Auch in den USA nimmt die olympische Saison jetzt an Fahrt auf. Vom 4. bis 7. Mai findet in Des Moines, Iowa, der erste Stop der Pro Swim Serie statt. Die Startliste liest sich wie das “Who-is-who” der US Schwimmer: Katie Ledecky, Caeleb Dressel, Chase Kalisz, Simone Manuel, Oliva Smoliga, Kathleen Baker, Ryan Murphy, Jacob Pebley, Michael Andrew, Lilly King, Zach Apple, Regan Smith, Blake Pieroni, Townley Haas, Kevin Cordes, Josh Prenot werden dabei sein, aber auch Schwimmer, viele Olympiasieger, die auf die 30 zugehen oder diese schon überschritten haben wie Matt Grevers, Ryan Lochte, Cody Miller, Allison Schmitt und Tom Shields.

Marius Kusch und Jacob Heidtmann trainieren in den USA in San Diego im Team Elite von Coach David Marsh. Alexander Kunert schwimmt für seine Uni in der 2. Division der NCAA. Auch sie werden in Des Moines mal wieder Wettkampfluft schnuppern – auf der olympischen 50 m Bahn.

Die Leistungsdichte in den USA verspricht spannenden Olympic Trials, die vom 21. bis 28. Juni 2020 in Omaha, Nebraska, stattfinden. Die Olympic Trials sind die EINZIGE Möglichkeit für die US Schwimmer, sich für die olympischen Einzel- und Staffelwettberbe zu qualifizieren. Die qualifizierten Schwimmer reisen fast unmittelbar nach den Trials zum Trainingslager und dann direkt nach Tokio. Und die Vergangenheit hat gezeigt: Yes, they can … nämlich die Form halten bis zu den Olympischen Spielen.

 

In This Story

0
Leave a Reply

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments