Kurzbahn-WM: Koch Dritter, Prigoda mit neuen Weltrekord, 200 m Brust

by Daniela Kapser 0

December 13th, 2018 Deutsch

2018 FINA Kurzbahnweltmeisterschaften

Und da ist sie – die erste Medaille für das deutsche Team: Marco Koch gewann Bronze über 200 m Brust in 2:01,42 Minuten. Es siegte der Russe Kirill Prigoda in 2:00,16 – und damit nimmt er Koch den Weltrekord ab.

Nach dem Rennen sagte Marco Koch im Interview, dass er die Wenden nicht ganz genau erwischt hat und er fühlt sich immer noch etwas erschöpft aufgrund des Jetlags. Aber: Er sieht sehr positiv nach diesem Rennen in die Zukunft und möchte weiterhin der erste Schwimmer sein, der über 200 m Brust die 2 Minuten Marke knackt.

 

In This Story

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!