FINA Weltmeisterschaften Open Water: Beck und Wunram lösen Olympia Ticket

by Daniela Kapser 0

July 14th, 2019 Deutsch

FINA World Championships, Gwangju, Südkorea

Dieser Beitrag wurde teilweise aus dem Bericht von Reid Carlson aus dem Englischen übersetzt.

Über die 10 km der Frauen konnten sich die ersten 10 Platzierten das Olympiaticket für Tokio 2020 sichern. Dabei sind zwei deutsche Schwimmerinnen: Finnia Wunram holte sich den achten, Leonie Beck den neunten Platz im hochklassigen Starterfeld.

Es siegte nach 1:54:47,2 Stunden die Chinesin Xin Xin vor Haley Anderson (USA) und Rachele Bruni (Italien). Xin Xin ist die erste chinesische Weltmeisterin bei den Frauen im 10 km Rennen.

Die FINA Weltmeisterschaften in Gwangju sind einer von zwei Qualifikationswettbewerben, ein Wettkampf wird noch in Fukuoka, Japan, stattfinden. Es können sich aber nur zwei Starterinnen pro Nation für Olympia qualifizieren, Deutschland hat nun beide Startplätze belegt.

Das ZDF sendet einen Livestream (hier), alle Entscheidungen im Freiwasserschwimmen sind zeitnah in Zusammenfassungen in der ZDFmediathek zu sehen. Alle sportlichen Entscheidungen in Gwangju, die aufgrund der Zeitverschiebung zu noch nachtschlafender Zeit in Deutschland stattfinden, können die Nutzer der ZDFsport.de morgens in Video-Übersichten finden.

Die weiteren Wettbewerbe und deutschen Teilnehmer im Freiwasser:

Dienstag, 16. Juli (01:00 bis 03:15, 10 km Männer): Florian Wellbrock, Rob Muffels
Mittwoch, 17. Juli (01:00 bis 02:15, 5 km Frauen): Leonie Beck, Finnia Wunram
Donnerstag, 18. Juli (01:00 bis 02:15, 5 km Team Mixed Wettbewerb: Leonie Beck, Sarah Köhler
Freitag, 19. Juli (01:00 bis 07:30, 25 km Männer und Frauen): Lea Boy, Sarah Köhler, Finnia Wunram, Andreas Waschburger, Sören Meißner

Ergebnis 10 km Open Water und die Qualifikanten für Olympia 2020

  Qualified   Time/Time Behind
1 Xin Xin China 1:54:47.20
2 Haley Anderson USA +.90
3 Rachele Bruni Italy +2.70
4 Lara Grangeon France +2.80
5 Ana Marcela Cunha Brazil +3.30
6 Ashley Twichell USA +3.30
7 Kareena Lee Australia +3.30
8 Finnia Wunram Germany +3.50
9 Leonie Beck Germany +3.80
10 Sharon van Rouwendaal Netherlands +3.90

Diese Nationen haben bereits die zwei möglichen Startplätze für Tokio belegt.

   
USA Haley Anderson, Ashley Twichell
Germany Finnia Wunram, Leonie Beck
Countries that have 1 qualiifier (and can have no more)  
Australia Kareena Lee
Brazil Ana Marcela Cunha
China Xin Xin
France Lara Grangeon
Italy Rachele Bruni
Netherlands Sharon van Rouwendaal

 

 

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!