DSV reist mit großer Mannschaft zur Kurzbahn EM in Israel

Braden Keith
by Braden Keith 0

November 23rd, 2015 Deutsch

Heute veröffentlichte der DSV die Mannschaft, die in Israel Deutschland vertreten wird:
13 Frauen und 14 Männer werden in Netnya vom 2. bis 6. Dezember an den Start gehen. Bundestrainer Henning Lambertz sagte zur Zusammensetzung der Mannschaft: „Wir schicken in Netanya eine buntgemischte Truppe an den Start. Es ist schön, dass neben den Alt-Etablierten auch viele junge, frische Gesichter den Sprung in das Team geschafft haben.“ In dem Team stehen neben etablierten Schwimmern wie Franziska Hentke, Jenny Mensing, Marco Koch und Paul Biedermann auch Debütanten wie Alina Jungklaus (Würzburg), Nina Kost (Heidelberg) und Juliane Reinhold (Leipzig) bei den Frauen sowie Dominik Franke (Ravensburg), Marius Kusch, Philipp Wolf (beide München), Henning Mühlleitner (Schwäbisch Gmünd), Marek Ulrich (Halle/Saale) und Andreas Wiesner (Mainz) bei den Männern.

Neben dem Bundestrainer wird DSV-Präsidentin Christa Thiel vor Ort sein: „Die Präsenz dort war schon lange geplant. Wir freuen uns auf die Europameisterschaften.“

Die 27-köpfige DSV-Mannschaft für die Kurzbahn-EM in Netanya/Israel (2. bis 6. Dezember):

Frauen (13): Lisa Höpink, Caroline Ruhnau (beide SG Essen), Dörte Baumert (SG Regio Freiburg), Doris Eichhorn (Aqua Berlin), Vanessa Grimberg (SVR Stuttgart), Franziska Hentke (SC Magdeburg), Marlene Hüther (SSG Saar Max Ritter), Alina Jungklaus (SV Würzburg 05), Nina Kost (SV Nikar Heidelberg), Julia Leidgebel (SG Dortmund), Jenny Mensing (SC 1911 Wiesbaden), Juliane Reinhold (SSG Leipzig), Alexandra Wenk (SG Stadtwerke München)

Männer (14): Paul Biedermann, Marek Ulrich (beide SV Halle/Saale), Christian vom Lehn, Damian Wierling (beide SG Essen), Marius Kusch, Philipp Wolf (beide SG Stadtwerke München), Dominik Franke (1. SC Ravensburg), Markus Gierke (W98 Hannover), Jan-Philip Glania (SG Frankfurt), Philip Heintz (SV Nikar Heidelberg), Marco Koch (DSW 1912 Darmstadt), Henning Mühlleitner (SV Schwäbisch Gmünd), Florian Wellbrock (SC Magdeburg), Andreas Wiesner (SG EWR Rheinhessen-Mainz).

Quelle: Pressemitteilung des DSV vom 23.11.2015

In This Story

Leave a Reply

About Braden Keith

Braden Keith

Braden Keith is the Editor-in-Chief and a co-founder of SwimSwam.com. He first got his feet wet by building The Swimmers' Circle beginning in January 2010, and now comes to SwimSwam to use that experience and help build a new leader in the sport of swimming. Aside from his life on the InterWet, …

Read More »

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!