Pro Swim Serie USA, Austin: Sieg für die 15-jährige Li Bingjie

by Daniela Kapser 0

January 13th, 2018 Deutsch

2018 PRO SWIM SERIES – AUSTIN

 

Die erst 15 Jahre alte Chinesin Li Bingjie konnte mit einem satten Vorsprung von 7 Sekunden die 800 m Freistil in 8:28,98 Minuten (PB 8:15,46) gewinnen. Bei den Herren gewann die Strecke Zane Grothe (USA) in 7:56,69, der mit der 4 x 200 m Freistilstaffel der Amerikaner in Ungarn bei der WM Bronze gewann.

Ebenfalls erst 15 Jahre alt ist Regan Smith (USA), sie belegte den ersten Platz über 100 m Rücken in 59,38 Sekunden, Smith gewann 2017 bei der Junioren-WM zwei Gold- und eine Silbermedaille. Mehr als doppelt so alt ist der Gewinner bei den Herren: Matt Grevers  (32) schlug als Erster in 53,73 Sekunden an – er besitzt sechs Olympische Medaillen, 2012 gewann er Gold über die 100 m Rücken.

Die 100 m Schmetterling gewann Aly Thomas (USA) bei den Damen in 2:09,50 Minuten, bei den Herren Chase Kalisz in 1:55,63 Minuten, Kalisz konnte bei der WM im letzten Jahr Gold über 200 m und 400 m Lagen abräumen und er  hat in Austin am Donnerstagabend die 400 m Lagen gewonnen.

Die Bronzemedaillengewinnerin über 100 m Brust der Olympischen Spiele in Rio 2016, Katie Meilie (USA), schlug als erste gestern Abend in 1:06,49 Minuten an. Als einziger blieb Sieger Yan Zibei (CHN) bei den Herren in 59,84 Sekunden unter eine Minute.

Die 17-Jährige Taylor Ruck (CAN) entschied die 100 m Freistil für sich in einer Zeit von 53,51 Sekunden. Der Olympiasieger von London über 100 m Freistil, Nathan Adrian (USA), war Schnellster bei den Männern in 48,75 Sekunden.

Den Pro Swim Series Rekord hält Katinka Hosszu in 2:08,66 Minuten, gestern Abend konnte Sydney Pickrem (CAN) siegen (2:09,92) und Chase Kalisz hieß der Sieger bei den Herren in 1:57,50, eine ziemlich schnelle Zeit zum Saisonbeginn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In This Story

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!