Zahlreiche Kaderathleten starten beim Euro Meet in Luxemburg

by Daniela Kapser 0

January 18th, 2018 Deutsch

Gestern hat der DSV die Kader für 2018 benannt, einige der Schwimmer werden am übernächsten Wochenende beim Euro Meet in Luxemburg an den Start gehen.

Aus dem Olympiakader werden neben Marco Koch und Franziska Hentke auch Lisa Graf, Damian Wierling und Florian Wellbrock dabei sein.

Das Euro Meet ist der erste große internationale Wettkampf, bei dem die DSV Schwimmer sich für die Europameisterschaften in Glasgow und die Junioren-Europameisterschaften in Helsinki qualifizieren können. Der Nominierungszeitraum umfasst die Zeitspanne vom 22.01. bis 29.04.2018. Der Zeitpunkt, wann und bei welchem Wettkampf sie diese knacken, spielt keine Rolle mehr, solange es ihnen innerhalb des dreimonatigen Qualifikationszeitraums gelingt.

Die Jahrgänge 1996 und jünger haben abgeschwächte Normzeiten, wie bereits im letzten Jahr.

Weiterhin für den DSV an den Start gehen werden:

Celine Rieder, Julia Mrozinski, Jessica Steiger, Barbara Schaal, Rosalie Kleyboldt, Anna Kroniger, Lucie Kühn, Malaika Schneider, Maialen Rohrbach,  Moritz Brandt, Jacob Heidtmann, Ramon Klenz, Alexander Kunert, Maximilian Pilger, Fabian Schwingenschlögl, Poul Zellmann, Björn Kammann, Rafael Miroslaw, Paul Reither, Marius Zobel.

DSV gibt die Bundeskader für 2018 bekannt

 

 

 

In This Story

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!