Wenk, Wierling, Diener, Glania starten beim Edinburgh International

by Daniela Kapser 0

February 03rd, 2018 Deutsch

2018 EDINBURGH INTERNATIONAL SWIM MEET

Neben den britischen Topstars Adam Peaty, James Guy, Ross Murdoch, Siobhan Marie O’Connor werden beim Edingburgh International auch eine Reihe deutscher Schwimmer an den Start gehen, eine weitere Möglichkeit, sich für die Europameisterschaften in Glasgow und die Junioren-Europameisterschaften in Helsinki zu qualifizieren.

Bisher hat sich Damian Wierling beim Euro Meet bereits für die Europameisterschaften qualifiziert.

In Edingburgh werden neben Alexandra Wenk, Christian Diener, Lisa Höpink auch Jacob Heidtmann, Poul Zellmann, Alexander Kunert, Julia Mrozinski, Robin Backhaus, Ramon Klenz, Eric Friese, Andreas Wiesner, Max Nowosad und Max Pilger an den Start gehen. Nach einer längeren internationalen Wettkampfpause ist auch Olympiateilnehmer Jan-Philip Glania wieder dabei.

Für die britischen Schwimmer sind die Commonwealth Games in Australien ein weiterer Saisonhöhepunkt, dies finden im April statt.

In den vorläufigen Startlisten sind die deutschen Schwimmer über folgende Strecken zu finden (ohne Gewähr für Vollständigkeit):

Damian Wierling 50 Schmetterling und Freistil, 100 Freistil
Alexandra Wenk, 50 m und 100 m Schmetterling, 200 m Lagen
Lisa Höpink, 50, 100 Schmetterling, 100 Freistil
Julia Mrzoinski, 100, 200 Schmetterling
Alex Kunert 50, 100, 200 Schmetterling, 50, 100 Freistil
Robin Backhaus 100, 200 Freistil, 200 Lagen
Christian Diener 100 Freistil, 50, 100, 200 Rücken
Ramon Klenz 100, 200 Schmetterling, 200 Lagen
Eric Friese 50, 200 Schmetterling
Lisa Graf 50, 100, 200 Rücken
Andrea Wiesner 100, 200 Rücken, 100 Schmetterling
Poul Zellmann 200, 400, 800 Freistil
Jacob Heidtmann 400 Freistil, 200, 400 Lagen
Jan-Philip Glania 100 Rücken, 200 Lagen, 100 Schmetterling
Max Nowosad 200 Lagen, 200 Freistil
Max Pilger 50, 100 Brust

 

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!