Starkes britisches Team startet beim Euro Meet

by Daniela Kapser 0

January 18th, 2018 Deutsch

Euro Meet 2018, Luxemburg

Die britischen Schwimmer bereiten sich auf zwei Saisonhighlights vor: Die Europameisterschaften in Glasgow und die Commonwealth Spiele in Australien. Letztere sind ein die drittgrößte Multisportveranstaltung der Welt nach den Olympischen Spielen und den Asian Games. Bei den Commonwealth Games starten die Schwimmer unter den Flaggen  von England, Schottland, Wales und Nordirland, bei der EM als Team Great Britain. 

Nach Olympiasieger Adam Peaty haben sich neben Ben Proud (Weltmeister 2017 über 50 m Schmetterling) auch die Briten James Guy, Hannah MileyRoss Murdoch, Duncan Scott, Stephen Milne, Chris Walker-Hebborn, Jazz Carlin, Georgia Davies, Aimee Willmott, Molly Renshaw und Kathleen Dawson.

Sie treten gegen einige der besten Schwimmer der Welt an, u.a. Katinka Hosszu, Laszlo Cseh, Marco Koch, Franziska Hentke, Bruno Fratus. Für spannende Rennen ist in Luxemburg mal wieder gesorgt! Marco Koch könnte zum sechsten Mal hintereinander die 200 m Brust gewinnen und hat in Ross Murdoch einen schnellen Herausforderer.

 

Marco Koch ready to race! phto: Daniela Kapser 

 

 

Leave a Reply

Be the First to Comment!