Koch, Cseh und Stjepanovic starten beim Euro Meet 2016 in Luxemburg

by Daniela Kapser 0

December 09th, 2015 Deutsch

Die Weltmeister Marco Koch (Deutschland) und Laszlo Cseh (Ungarn) werden wieder, wie auch in diesem Jahr , beim Euro Meet in Luxemburg 2016 vom 29. bis 31. Januar, an den Start gehen.  Ebenfalls dabei sein wird Europameister Velimir Stjepanovic, der in Dubai trainiert aber für Serbien international startet. Marco Koch hat bei den Kurzbahneuropa-meisterschaften in der letzten Woche in Israel die 100 und 200 m Brust gewonnen – über die lange Distanz schwamm er bis auf 0,05 Sekunden an den Weltrekord heran. Der 30 Jahre alte Laszlo Cseh hat zwei neue Europarekorde in Israel aufgestellt – über die 200 m Schmetterling und 200 m Lagen und er war außerdem siegreich über die 100 m Schmetterling. Stejpanovic ist der aktuelle Europameister auf der Langbahn über die 200 m und 400 m Freistil, diese Titel gewann er in Berlin 2014. 2015 lief nicht so gut bisher für ihn, aber bereits bei den World Cups konnte er wieder an seine alten Leistungen anknüpfen und er meinte in einer Pressemitteilung des Veranstalters vom heutigen Tage: „Das Euro Meet is die perfekte Gelegenheit, die Saison 2016 mit Blick auf die Olympischen Spiele einzuleiten.“

Am Wettkampf in Luxemburg nahmen Anfang diesen Jahres 123 Schwimmvereine aus 25 Ländern teil, unter den teilnehmenden Schwimmern waren: Mireia Belmonte (Spanien), Melanie Costa (Spanien), Michael Jamieson (Großbritannien), Konrad Zerniak (Polen) and Victor Bromer (Dänemark).

Quelle:
Pressemitteilung

http://www.euromeet.lu/uploads/Media/2016/press/PM%203%20Cseh_Stjepanovic%[email protected]%20Euro%20Meet%202016.pdf

Webseite des Veranstalters
http://www.euromeet.lu/

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!