Julia Mrozinski bricht 35 Jahre alten Jahrgangsrekord

by Daniela Kapser 0

July 07th, 2016 Deutsch

43rd Arena European Junior Swimming Championships

Nachdem Moritz Brandt gestern Junioren-Europameister über die 400 m Freistil wurde, belegte Julia Mrozinski heute den zweiten Platz über die 200 m Schmetterling in 2:10,16 – dabei verbesserte sie den alten Rekord von 2:10,45 bei den 16-Jährigen von Sybille Schönrock, aufgestellt am 21.07.1980 in Moskau. Einen sehr guten sechsten Platz belegte Jade Foelske in 2:13,22 Minuten.

Ramon Klenz konnte sich ins Finale über die 200 m Lagen schwimmen, im Semifinale schlug er nach 2:03,96 Minuten als Achter an – ein Ergebnis aus einem Swimoff liegt uns im Moment noch nicht vor. Maxine Wolters wurde 7. im Finale über die 200 m Rücken in 2:14,07.

Seinen Wettkampf über die 20o Schmetterling beendete Paul Nitschke im Halbfinale in 2:01,11 als 11. Gerade mal 14 Jahre alt, schwamm sich Malin Grosse in den Zwischenlauf über die 200 m Brust – und wurde dort 12. in 2:33,03 Minuten vor Delaine Goll in 2:33,14.

Thore Bermel konnte nach seinem 4. Platz über die 400 m Freistil auch über die 1500 m diese Platzierung erreichen, in einer Zeit von 15.19,01.

 

 

 

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!