Celine Rieder startet nicht bei den Juniorenweltmeisterschaften

by Daniela Kapser 0

June 28th, 2017 Deutsch

Die 16-jährige Celine Rieder (Saarbrücken) hat sich bei den Deutschen Meisterschaften für die Teilnahme an den FINA Weltmeisterschaften in Budapest, die dort vom 23.07. bis 30.07 (Beckenschwimmen) stattfinden, qualifiziert. Über die 800 m Freistil blieb sie unter der U23 Norm, ebenso hatte sie bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften die Qualifikationszeit für die Juniorenweltmeisterschaften in Indianapolis (USA), Ende August, geschafft.

Ein Start bei beiden Großereignissen ist aber nicht möglich. Dies geschieht lt. DSV zum Schutz der jungen Athleten: “Bei einem Doppelstart wäre die Schülerin Celine Rieder während ihrer Ferienzeit für fast zwei Monate in DSV Maßnahmen ohne Unterbrechung unterwegs, nicht einen Tag zu Hause und müsste nach Rückkehr sofort in den Schulalltag eintreten.”

Für die JWM wäre Celine ebenfalls über die 800 m Freistil nominiert gewesen. Somit geht es für sie in knapp 3 Wochen dann nach Budapest. Und dann vielleicht auch mal in die Ferien.

 

 

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!