Budapest 2017: Dressel mit drei Goldmedaillen an einem Tag

by Daniela Kapser 0

July 29th, 2017 Deutsch

2017 FINA Weltmeisterschaften Schwimmen

23. Juli bis 30. Juli
Budapest Ungarn
50 m Bahn
Zeitplan
Veranstaltungsseite
Omega Ergebnisse< 

Der Amerikaner Caleb Dressel hat am heutigen Finalabend DREI Goldmedaillen gewonnen und dabei jedes Mal absolute Weltklasseleistungen abgeliefert: Die 50 m Freistil gewinnt er in 21,15 Sekunden, die schnellste Zeit jemals in einer normalen Rennhose.

Über die 100 m Schmetterling schwimmt er die schnellste Zeit in 49,86 Sekunden, nur Michael Phelps war schneller in einem Hightech Anzug.

Und dann setzt er noch einen drauf: mit der 4 x 100 m Freistilstaffel (Mixed) gewinnt er ebenfalls Gold und schwimmt an in 47,22 Sekunden, damit steht er in der ewigen Weltbestenliste auf Platz 13, schneller war er nur bei seinem Sieg hier in Budapest in 47,17 Sekunden.

Caleb Dressel ist 20 Jahre alt, am 16.8. wird er 21. Er studiert an der University of Florida und wird von Erfolgstrainer Gregg Troy trainiert, der auch schon Ryan Lochte, Conor Dwyer und Elizabeth Beisel an die Weltspitze brachte – um nur einige zu nennen.

Die USA haben mit ihm und Katie Ledecky zwei absolute Superstars im Team.

In This Story

Leave a Reply

Be the First to Comment!

wpDiscuz