Race Video: Super-Sarah Sjöström, 0,04 Sekunden über dem Weltrekord

by Daniela Kapser 0

April 03rd, 2016 Deutsch, Video

Bei den Swim Open in Stockholm waren die 100 m Schmetterling von Sarah Sjöström das Highlight: 55,68 Sekunden, nur 0,04 Sekunden über ihrem eigenen Weltrekord, ohne richtige Konkurrenz vorne weg geschwommen (was bei Schmetterlingsstrecken aber vielleicht auch ein Vorteil ist) und die zweitschnellste Zeit über diese Strecke. Die ersten 50 m schwamm sie in 26,01 und dann noch eine 29,67 auf den zweiten 50 m – das lässt aufhorchen ca. 130 Tage vor den Olympischen Spielen.

Bei ihrem Weltrekord von 55,64 Sekunden in Kasan schwamm sie in 26,17 Sekunden an – und war dann auf den zweiten 50 m schneller als in Stockholm in 29,47 Sekunden.

Wir wissen natürlich nicht, in welcher Trainingsphase Sarah sich gerade befindet, ob sie ausgeruht ist,  in harten Training steht oder sich irgendwo dazwischen befindet. Für Olympia ist sie sowieso schon nominiert über die 100 m Schmetterling, 50 m und 100 m Freistil. Diese Nominierung hat sie in Stockholm auf jeden Fall bestätigt.

Bei den Weltmeisterschaften in Kasan im letzten Jahr gewann Sarah Gold über die 50 m und 100 m Schmetterling, Silber über 100 m Freistil und in der 4 x 100 m Lagenstaffel und Bronze über die 50 m Freistil. In Rio gehört sie auf jeden Fall über die 100 m Schmetterling, 50 m Freistil und die 100 m Freistil zu den Medaillenkandidatinnen: Drei “S”: Super-Sarah-Sjöström!

 

 

 

In This Story

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!