Pressesprecher Harald Gehring beendet Zusammenarbeit mit DSV

by Daniela Kapser 0

June 25th, 2019 Deutsch

Wie der Deutsche Schwimmverband in einer Pressemitteilung am Dienstag bekanntgegeben hat, beendet Harald Gehring seine Arbeit als Pressesprecher des Deutschen Schwimm-Verbands (DSV). Seit über acht Jahren hat der heute 45-Jährige das Amt ausgeübt un zudem bereits in früheren Jahren für den DSV gearbeitet, gehörte er doch über viele Jahre dem Team des langjährigen DSV-Pressesprechers Gerd Heydn an.

„Der Schwimmsport liegt mir nach wie vor sehr am Herzen. Es war eine fantastische Zeit, ich habe viel tolle Leute kennengerlernt. Aber die Tätigkeit als DSV-Pressesprecher lässt sich nicht mehr mit meiner Tätigkeit als Agentur-Chef von Gehring Sport & Medien verbinden“, erklärt der Solinger, der mit seiner PR-Agentur Sport-Verbände, -Veranstaltungen und Marken aus dem Sportbereich betreut.

Daher hat bereits in den letzten Monaten die Berliner Vermarktungs- und Kommunikationsagentur des DSVs „Rough Water& GmbH“ (RW&) die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Spitzenverbandes übernommen und wird in Zukunft in Zusammenarbeit mit dem DSV eine geeignete Nachfolgelösung präsentieren.

„Mit Harald Gehring habe ich leider nur kurz zusammenarbeiten und seine Fachkompetenz schätzen lernen können. Wir bedanken uns sehr für die jahrelange Unterstützung und das große Engagement von Herrn Gehring als Pressesprecher und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, kommentiert Thomas Kurschilgen, Direktor Leistungssport im DSV.

 

 

 

 

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!