Kusch, Martinenghi, Scozzoli, Wiesner, Orsi beim Swimmeeting in Bozen

by Daniela Kapser 0

October 27th, 2017 Deutsch

Am 4. und 5. November findet das 21. Swimmeeting Südtirol in Bozen statt. Neben zahlreichen italienischen Spitzenschwimmern wie Fabio Scozzoli, Nicolò Martinenghi und Marco Orsi sind aus Deutschland auch Marius Kusch und Andreas Wiesner dabei.

Aus den USA reisen Madison Kennedy und Kendyl Stewart an, aus Russland Evgeny Lagunov und Oleg Tlkhobaev, ebenfalls dabei sind die schnellen Brasilianer Felipe Lima und Mattheus de Santana und die Ungarin Evelyn Verrastzo.

Die anwesenden italienischen Schwimmer halten immerhin zusammen 10 italienische Kurzbahnrekorde: Marco Orsi hält aktuell die Italienrekorde über 50 und 100 m Freistil sowie über 100 m Lagen, Simone Sabbioni über alle drei Rücken-Strecken (50, 100 und 200 m), Fabio Scozzoli hält die Italienrekorde über 50 und 100 m Brust, Matteo Rivolta über 50 und 100 m Delfin.

Insgesamt ist 2017 ein Preisgeld von 17.630 Euro ausgeschrieben. Viermal gibt es einen Super-Jackpot von 1000 Euro zu gewinnen, auf den Strecken, auf denen der Meetingrekord mindestens drei Jahre alt ist.Weitere Information sind zu finden unter: Auf der Homepage der Veranstalter unter www.meetingbz.it oder auf www.liveye.it. Alle Wettkämpfe sind auch direkt im Internet zu sehen.

 

 

 

In This Story

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!