Facts über das Deutsche Olympische Schwimmteam: Altersdurchschnitt 24.

by Daniela Kapser 0

August 02nd, 2016 Deutsch

Die meisten deutschen Schwimmer sind nun in Rio eingetroffen – und sie posten begeistert Kommentare und Fotos über die sozialen Netzwerke. Auf diesen Seiten sind die deutschen Schwimmstarts zu finden:

 

Twitter Instagram Facebook (Fanseiten/Offizielle Seiten)
Leonie Antonia Beck @leokingmeg Leonie Beck Fanseite
Dorothea Brandt @dorotheabrandt dorotheabrandt
Annika Bruhn anniki92 (privat) Annika Bruhn
Lisa Graf _lisa_graf_
Vanessa Grimberg nessigrim (privat)
Franziska Hentke @franzihentke Franziska Hentke
Sarah Köhler @_sarahkoehler_ _sarahkoehler_
Jenny Mensing @Jenny_Mensing Jenny Mensing
Alexandra Wenk @alex_wenk alexwenk
Leonie Kullmann leoniemarlen
Paulina Schmiedel paulaxx8 (privat)
Isabelle Härle isabellehaerle Isabelle Härle – Offzielle Fanpage
Paul Biedermann @PBiedermann Paul Biedermann Offizielle Fanseite
Steffen Deibler @SteffenDeibler steffendeibler Steffen Deibler
Christian Diener swimming.Christian.Diener
Christoph Fildebrandt Christoph Fildebrandt Fanpage
Jan-Philip Glania @JPGlania jpglania jan.philip.glania
Jacob Heidtmann @JacobHeidtmann jakoboskar JabobHeidtmann
Philip Heintz Philip Heintz
Johannes Hintze @JohannesHintze Johannes Hintze
Björn Hornikel bjornikel Björn Hornikel
Marco Koch Marco Koch Fanpage
Clemens Rapp @ClemensRapp Fanpage von Clemens Rapp
Florian Vogel birdy_style94 Florian Vogel
Christian von Lehn @ChristianvLehn christianvl Christian vom Lehn
Florian Wellbrock
Damian Wierling @dman_w13 damian.wierling wierling96
Philip Wolf

 

Die jüngste Dame im deutschen Team ist Leonio Kullmann – geboren am 26.08.1999, sie ist also während der Schwimmwettbewerbe noch 16 Jahre alt. Bei den Männern ist Johannes Hintze der Youngster – er ist 17. Am 19.08. wird Florian Wellbrock 19 Jahre alt. Aber auch Damian Wierling gehört noch zu den Jungspunden – gerade mal 20 Jahre alt und der Schwimmer, der voraussichtlich die meisten Starts zu absolvieren hat: Einzelrennen über die 50 m und 100 m Freistil sowie in der 4 x100 m Freistilstaffel und der Lagenstaffel. Weiter Neulinge bei Olympischen Spielen sind: Leonie Beck, Lisa Graf, Vanessa Grimberg, Sarah Köhler, Paulina Schmiedel, Christian Diener, Jacob Heidtmann, Björn Hornikel, Florian Vogel, Philip Wolf.

Alte Hasen dagegen sind Dorothea Brandt, sie ist 32 Jahre alt und nimmt an ihren zweiten Olympischen Spielen teil sowie  Paul Biedermann, der am kommenden Sonntag 30 Jahre alt wird und in Rio zum dritten Mal bei Olympia an den Start geht. Eine olmypische Medaille hat er bisher noch nicht gewonnen – aber das soll sich in Rio ändern. Bisher belegte er jeweils den 5. Platz über die 200 m Freistil in London und Peking sowie einen 4. Platz über die 4 x 200 m Freistil.

Die deutschen Damen gehören mit Sicherheit auch unter den hochgewachsenen internationalen Schwimmerinnen zu den größten: Franziska Hentke ist die “Kleinste” mit 1,69, Jenny Mensing bringt es auf stolze 183 cm Körperlänge – dicht gefolgt von Lisa Graf mit 1,82 m . Insgsamt sind im Team DSV von den elf Damen fünf über 1,80 m groß – durchschnittlich ist eine deutsche Frau 1,68 m – nach wie vor ist es ein Vorteil, im Schwimmsport deutlich über diesem Durchschnitt bei der Körperlänge zu liegen.

Bei den Herren haben ein stolzes Gardemaß von über 1,90 m immerhin zwölf der 16 deutschen Olmypia Schwimmer – längster Athlet ist Damian Wierling mit 1,98 m. “Kleinster” außerhalb des Beckens, aber sicher nicht in seiner Paradedisziplin den 400 m Freistil, ist Florian Vogel mit 180 cm, Christian Diener ist 1,82 m groß.

Das Durchschnittsalter bei den Damen (Basis ist Geburtsjahr) liegt bei 23,8 Jahren. Bei den Herren 24,2 Jahre. Bei Damen und Herren insgesamt bei 24 Jahren.

Zwei Weltrekorde hält Paul Biedermann noch auf der 50 m Bahn – über die 200 m (1:42,00)  und 400 m Freistil (3:40,07). In der aktuellen Weltrangliste ist er auf Platz 4 in 1:45,45 Minuten zu finden. Zwei Plätze besser ist Marco Koch über die 200 m Brust in 2:07.69. Gute Platzierungen in der aktuellen Saison haben bisher auch Florian Vogel über die 400 m Freistil in 3:44,89 als Achter oder Jan-Philip Glania als Zehnter in 1:56,01 Minuten über die 200 m Rücken zu bieten. Bei den Damen steht Franziska Hentke auf Platz 2 über die 200 m Schmetterling in 2:05,77 Minuten, mit ihren bisherigen Leistungen über die 200 m Lagen in 2:11,33 Minuten und 57,70 Sekunden über die 100 m Schmetterling ist für Alexandra Wenk oder auch für Dorothea Brandt in 24,66 über die 50 m Freistil eine Halbfinalteilnahme sicher das Zwischenziel.

Samstag geht es endlich los. Und zumindest die Vorläufe können wir zu einer angenehmen Zeit in Deutschland verfolgen: Ab 18.00 Uhr bei der ARD.

Unsere Starter am Samstag:

Samstag 06.08.2016
Vorlauf Männer, 400 m Lagen Jacob Heidtmann, Johannes Hintze
Vorlauf Frauen, 100 m Schmetterling Alexandra Wenk
Vorlauf Männer, 400 m Freistil Florian Vogel, Clemens Rapp
Vorlauf Frauen, 400 m Lagen Franziska Hentke
Vorlauf Männer, 100 m Brust Christian vom Lehn
Vorlauf Frauen, 4×100 m Freistil
Finale Männer, 400 m Lagen
Finale Männer, 400 m Freistil
Finale Frauen, 400 m Lagen
Halbfinale Männer, 100 m Brust
Finale Frauen, 4×100 m Freistil

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!