Deutsche Kurzbahnmeisterschaften 2018: Hentke, Kunert mit guten Zeiten

by Daniela Kapser 0

December 13th, 2018 Deutsch

Internationale Deutsche Kurzbahnmeisterschaften 2018

Die erste deutsche Kurzbahnmeisterin 2018 heißt Isabel Gose. Die 16-Jährige gewann den schnellsten Zeitlauf über 800 m Freistil in 8:27,63 vor Lea Boy (8:29,25) und Josephine Tesch in 8:33,89 Minuten. In China hat Sarah Köhler bei den Weltmeisterschaften einen neuen deutschen Rekord aufgestellt in 8:10,54 Minuten.

Bei den Herren schwamm Florian Wellbrock die schnellste Zeit über 1500 m Freistil in 14:34,51 Minuten (Saisonbestleistung 14:29,27 Minuten). Wellbrock ist in den letzten Monaten verstärkt im Freiwasser gestartet, hat sich somit nicht gezielt auf Kurzbahn-WM vorbereitet und verzichtet. Silber gewann Ruwen Straub vor Sören Meißner.  Neue Altersklassenrekorde wurden aufgestellt von: Sven Schwarz, Jg. 2002 in 14:46,82 Minuten und Silas Beth, Jg. 2003 in 15.10,85 Minuten.

Bei den Damen war Franziska Hentke siegreich über die 200 m Schmetterling in einer Zeit von 2:04,14 Minuten. Vor 10 Jahren hat Franziska Hentke ihren ersten Titel bei deutschen Kurzbahnmeisterschaften gewinnen können. Hentke hatte auch auf einen Start bei der Kurzbahn-WM verzichtet. Zweite wurde Alexandra Wenk in 2:08,69 Minuten vor Angelina Köhler in 2:08,71 Minuten. Bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften gab es keine deutsche Starterin über die 200 m Freistil, Weltmeisterin 2018 wurde Katinka Hosszu in 2:01,60. In 2:04,14 Minuten wäre Franziska Vierte geworden (der Fernvergleich ist natürlich reine Theorie, sie sah heute so aus, als ob da noch mehr im Tank war).

Die 200 m Schmetterling der Herren gewann Alexander Kunert in neuer persönlicher Bestzeit von 1:52,95, damit ist er der schnellste deutsche Mann in diesem Jahr bisher. Silber: David Thomasberger und Bronze: Michael Schäffner. Kunert wäre 10. in China bei der Kurzbahn-WM nach den Vorläufen gewesen, eine respektable Leistung heute Abend in Berlin, die er da gezeigt hat! Aber auch die Zeit von David Thomasberger von 1:53,02 Minuten wäre in China eine gute Platzierung nach den Vorläufen gewesen, der 11. Platz.

Die schnellste Dame auf der 100 m Freistilstrecke war Nina Kost in 52,87 Sekunden – international startet sie mittlerweile für die Schweiz. Franziska Weidner holte sich den zweiten Platz in 53,96 Sekunden vor Lisa Höpink in 54,13 Sekunden vor Isabel Gose in 54,18 Sekunden. Franziska Weidner hatte zuletzte an drei World Cup Stopps teilgenommen und da sehr gute Leistungen gezeigt über die 100 m Lagen und auch die 100 m Brust.

Bei den schnellen Männern hatte Christoph Fildebrandt über 100 m Freistil in 47,47 Sekunden die Hand zuerst an der Wand, gefolgt von Josha Salchow in 47,73 Sekunden und Rafael Miroslaw in 48,01 Sekunden.

Die 100 m Brust konnte Franziska Weidner in 1:06,86 Minuten für sich entscheiden, vor Michelle Lambert (1:06,99) und Alice Ruhnau (1:07,61).

Der Sieger über 100 m Brust bei den Männer hieß am heutigen Abend Julius Flohr in 58,95 Sekunden. Silber holte sich Max Ziemann in 59,06 Sekunden vor Christian vom Lehn in 59,68 Sekunden.

Freitag geht es weiter mit:

Abschnitt 3: Freitag, 14. Dezember 2018
Beginn: 09:00 Uhr
10 400 m Lagen Frauen Vorläufe
11 400 m Lagen Männer Vorläufe
12 50 m Schmett. Frauen Vorläufe
13 50 m Schmett. Männer Vorläufe
14 200 m Rücken Frauen Vorläufe
15 200 m Rücken Männer Vorläufe
16 200 m Freistil Frauen Vorläufe
17 200 m Freistil Männer Vorläufe
18 4×50 m Freistil Frauen Entscheidung
19 4×50 m Freistil Männer Entscheidung
Abschnitt 4: Freitag, 14. Dezember 2018
Beginn: 16:00 Uhr
110 400 m Lagen Frauen C-Finale, B-Finale, A-Finale
111 400 m Lagen Männer C-Finale, B-Finale, A-Finale
112 50 m Schmett. Frauen C-Finale, B-Finale, A-Finale
113 50 m Schmett. Männer C-Finale, B-Finale, A-Finale
114 200 m Rücken Frauen C-Finale, B-Finale, A-Finale
115 200 m Rücken Männer C-Finale, B-Finale, A-Finale
116 200 m Freistil Frauen C-Finale, B-Finale, A-Finale
117 200 m Freistil Männer C-Finale, B-Finale, A-Finale

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In This Story

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!