Britta Steffen:”Durch innere Balance und Ruhephasen zum Erfolg”

by Daniela Kapser 0

February 26th, 2017 Deutsch, Yoga for Swimming

Die Lausitzer Rundschau berichtet von einer ganz besonderen Schulung der Mitarbeiter des “Tropenparadies” in der Nähe von Berlin: Olympiasiegerin Britta Steffen schulte die Beschäftigten im Freizeitcenter bei einem exklusiven Seminar und gab Tipps zu Bewegung, Ernährung und mentaler Stärke.

Das Training begann mit einem lockeren Lauf und verschiedenen Yoga-Übungen: “Wichtig ist beim Training das Verhältnis von Anspannung und Entspannung”, erläutert Britta Steffen. Es folgen Übungen, die sich die fünf Tibeter nennen: Kreisel, Kerze, Halbmond, Brücke und Berg. Auch dazu gehören Entspannungspausen mit tiefen Atemzügen.

“Erst als ich begann, notwendige Ruhephasen einzuhalten und die innere Balance zu finden, konnte ich mein Leistungsvermögen im Wettkampf auch ausschöpfen”, sagt Britta Steffen in einem Vortrag während der Veranstaltung. Sie findet es nicht zielführend, zu trainieren oder zu arbeiten bis zur Erschöpfung. “Um ein Ziel zu erreichen, sollte man auch gelernt haben, wie man entspannt”, sagte sie.

Die Veranstaltung war unter dem Motto “Spitzensportler bewegen Mitarbeiter” ein Präventionsprojekt der Barmer-Krankenkasse.

 

Quelle: Lausitzer Rundschau

2016 erstmalig mit Sportler-Show: Britta Steffen in “Ewige Helden”

Leave a Reply

Be the First to Comment!

wpDiscuz