Schwimm-Historie: Britta Steffen gewinnt 2008 Olympia-Doppel-Gold

by Daniela Kapser 0

October 11th, 2018 Deutsch, Video

Über 10 Jahre ist es nun her, dass ein deutscher Schwimmer Gold bei Olympia geholt hat. Im August 2018 gewinnt Britta Steffen bei den Olympischen Spielen in Peking Gold über 50 m und 100 m Freistil. Über 100 m Freistil legte sie auf Bahn 7 ein unglaubliches Finish hin – hier zu sehen:

Videos courtesy of YouTube, athleticsgymnastics

50 m Freistil

100 m Freistil

In einem Interview mit der Bildzeitung hat sie kürzlich gesagt, dass ihr das Olympia Gold wie ein weit entfernter Traum erscheinen würde. Sie habe sich aber erst vor kurzem die Rennen angesehen und meinte über ihren Sieg über 100 m Freistil mit einem Vorsprung von 0,04 Sekunden: “Was für ein Glück ich hatte, so dramatisch ins Ziel zu kommen. Das Ding konnte ich eigentlich nicht gewinnen. Um ein paar Hundertstel zu siegen, da freut man sich zehn Jahre später irgendwie immer noch. Es ist gar nicht mehr präsent. Es ist wie ein weit entfernter Traum. Ich habe es einfach genossen, das noch mal zu sehen.”

Die Mutter eines 1-jährigen Sohnes gibt zu, dass es aber immer noch im Bauch kribbelt, wenn sie Wettkämpfe verfolgen würde. “Das macht emotional was mit mir und wühlt mich auch auf.” Der Britta von 2008 würde sie aber sagen, “dass alles ein so kleiner Teil deines Lebens ist und dass es definitiv nicht so wichtig ist, wie du das gerade nimmst”.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!