Koch, Elendt, Foos auf dem Podium beim Flanders Cup, Belgien

by Daniela Kapser 0

January 20th, 2018 Deutsch

2018 Flanders Swimming Cup

Beim Flanders Cup konnte Marco Koch heute die 200 m Brust in 2:09,74 gewinnen. Für diese Leistung erhielt er 938 FINA Punkte und hat damit gute Chancen, bei diesem Wettkampf einen Sonderbonus für die beste Leistung zu gewinnen. Marco ist der erste Mann in der noch jungen Saison 2018, der unter 2:10 weltweit bleiben konnte. Marco Koch wird auch beim Euro Meet in Luxemburg am nächsten Wochenende starten.

Anna Elendt (Jahrgang 2001) konnte heute zweimal ihre Bestzeit über 100 m Brust verbessern, im Finale wurde sie Zweite in 1:09,31.

Über 100 m Freistil konnte Reva Foos in 55,57 Sekunden den dritten Platz belegen, auch Reva wird nächstes Wochenende beim Euro Meet starten.

Sehr schnell war in Belgien der Ukrainer Danas Rapsys über 200 m Freistil in  1:45,30, diese Zeit war nicht nur persönliche Bestzeit, sondern auch ein neuer Veranstaltungsrekord. Er ist damit wie Marco Koch auf Platz 1 der Weltrangliste 2018. 

 

 

Preisgelder:

Individual events:

  • 1st: €250 (~USD$306)
  • 2nd: €100 (~USD$122)
  • 3rd: €50 (~USD$61)

Overall FINA points:

  • 1st: €2000  (~USD$2446)
  • 2nd: €1500 (~USD$1835)
  • 3rd: €1000 (~USD$1223)
  • 4th: €500 (~USD$612)
  • 5th: €250 (~USD$306)

 

 

 

 

 

In This Story

Leave a Reply

Be the First to Comment!