Junioren Weltmeisterschaften: Mixed Lagenstaffel erreicht Finale

by Daniela Kapser 0

August 24th, 2017 Deutsch

6. FINA World Junior Championships, Indianapolis, USA

Die deutschen Junioren lassen nichts anbrennen in Indianapolis: Nach Isabel Gose (100 m Freistil, Halbfinale) und Johannes Hintze (200 m Lagen,Finale –  beide Potsdamer SV) und  Jan Eric Friese (100 m Schmetterling, Halbfinale) kam auch Julia Mrozinski ins Finale über 200 m Schmetterling in 2:12,60 (Bestzeit 2:10,16). In den Vorläufen schwamm sie die sechstschnellste Zeit.

Die 50 m und 100 m Strecken werden mit Vor-, Halbfinal und Finalläufen geschwommen, ab 200 m geht es vom Vorlauf direkt ins Finale.

Josha Salchow wurde über 200 m Freistil 28. in 1:52,65, schneller war Marius Zobel in 1:50,57 als 15. Um ins Finale zu kommen, mussten Zeiten unter 1:50 geschwommen werden. Die TOP 8:

1 IVAn GIREW, RUS,  2000, 1:47,65
2 CALLAN Patrick USA 1:48.02
3 NEMETH Nandor HUN 1:48.10
4 MARTON Richard  HUN 1:48.48
5 WINNINGTON Elijah AUS 1:48.52
6 FREEMAN III Trey USA 1:48.92
7 CORREIA Breno BRA 1:49.06
8 CLOGG Elliot GBR 1:49.30
Die 4 x 100 m Mixed Lagenstaffel wurde im Vorlauf 6. in 3:54,26 Minuten:
GER – Germany
TOBEHN Maya Nadine (W) Rücken in 1:02.85
KUHN Wassili (M) Brust in 1:01.10
FRIESE Jan Eric (M) Schmetterling in 53.65
KOHLER Angelina (W) Kraul in 56,66
Die schnellste Staffel stellten die Kanadier vor den USA und Russland.

 

 

Leave a Reply

Be the First to Comment!

wpDiscuz