Zweifache Mutter Dana Vollmer zurück im Wettkampfbecken

by Daniela Kapser 0

January 04th, 2018 Deutsch

Die Amerikanerin Dana Vollmer besitzt fünf olympische Goldmedaillen, ist zweifache Mutter und wird beim Pro Swim Stopp in Austin (Texas, USA) nach einer Wettkampfpause von gerade mal 8 Monaten wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Ihr letztes Rennen schwamm die ehemalige Weltrekordhalterin über 100 m Schmetterling im April 2017, damals war sie in der 26. Woche schwanger. 2015 kam Söhnchen Arlen auf die Welt, bereits vier Monate später nahm sie an einem Wettkampf teil, konnte sich 2016 für die Olympischen Spiele in Rio qualifizieren, dort gewann sie Gold in der 4×100 m Lagenstaffel, Silber mit der 4×100 m Freistilstaffel und Bronze über 100 m Schmetterling. Ihr zweiter Sohn, Ryker Alexander Grant, kam am 5. Juli 2017 auf die Welt.

Vollmer hat in den sozialen Netzwerken verlauten lassen, dass sie 50 m Freistil und Schmetterling in Austin schwimmen möchte und dass sie sich sehr schnell im Wasser fühlen würde. Vollmer war bei den Olympischen Spielen 2012 in London die erste Frau, die über 100 m Schmetterling unter 56 Sekunden blieb. Den Weltrekord hält zur Zeit Sarah Sjöström in 55,48 Sekunden. Vollmer ist mit ihrer Zeit aus London, 55,98 Sekunden, aber immer noch die zweitschnellste Dame bisher über 100 m Schmetterling.

Dana Vollmer ist nach wie vor bei TYR unter Vertrag – TYR ist Sponsor der Pro Swim Serie.

 

In This Story

Leave a Reply

Don't want to miss anything?

Subscribe to our newsletter and receive our latest updates!