Junioren-Europameisterschaften: Alle Links, Starts der deutschen Teilnehmer

by Daniela Kapser 0

July 04th, 2022 Deutsch

2022 EUROPEAN JUNIOR CHAMPIONSHIPS

Am Dienstag beginnen in Bukarest die Junioren Europameisterschaften. Für Deutschland an den Start gehen:

Weiblich: Julia Barth (TB 1888 Erlangen), Saskia Blasius (TSV Neustadt 1906), Julianna Dora Bocska (SG Essen), Anna Maria Börstler (SC Magdeburg), Laura Feldvoss (SC Magdeburg), Lisa-Marie Finger (SG Neukölln Berlin), Ira Helene Hünnebeck (Potsdamer SV), Nina Sandrine Jazy (SG Essen), Jette Koch (SC Magdeburg), Jette Lenz (SV Nikar Heidelberg), Marian Plöger (VfL Sindelfingen), Celina Springer (SG Dortmund), Maya Werner (SV Nikar Heidelberg) 

Männlich: Jarno Bäschnitt (SG Ruhr), Oskar Dementiev (Berliner TSC), Maximilian Hagl (SC Delphin Ingolstadt), Lukas Klos (SG EWR Rheinhessen), Eric Mühlenbeck (Bitterfelder SV 1990), Philipp Peschke (SG Essen), Levin Peschlow (Waspo 98 Hannover), Oskar Schildknecht (Erfurter SSC), Mathis Schönung (SG EWR Rheinhessen), Louis Schubert (SSG Leipzig), Tobias van Aggelen (SG Neuss), Viktor Weizel (Berliner TSC), Martins Zabothens (PSV Cottbus 90) 

Der DSV hat die Youngsters für alle Staffeln gemeldet bis auf die 4×200 m Freistilstaffel bei den Männern.

Folgende Schwimmerinnen starten über die Freistilstrecken: Julianna Dora Bocska, Nina Jazy, Jette Lenz, Celina Springer, Jette Lenz, Maya Werner, Julia Barth, Marian Plöger. Rückenspezalistinnen sind Anna Maria Börstler und Maya Werner. Über 100 und 200 m Brust werden Jette Koch und Saskia Blasius starten. Ira Helene Hünnebeck, Julianna Bocska und Lisa Maria Finger sind die Schmetterlingsspezialistinnen. Und über die Lagenstrecken vertritt Saskia Blasius die schwarz-rot-goldenen Farben.

Bei den jungen Herren der Jahrgänge 2004 und 2005 sind auf die Freistilstrecken spezialisiert Lukas Klos, Martin Zbothens, Oskar Dementiev, Philipp Peschke, Levin Peschlow und Erik  Mühlenbeck. Auf dem Rücken schwimmen am schnellsten Maximilian Hagl, Oskar Schildknecht – jeweils von 50 – 200 Meter. Auf die Bruststrecken spezialisiert haben sich Mathis Schönung, Viktor Weizel, Martins Zabothens. Über die Schmetterlingsstrecken greifen Oskar Dementiev, Martins Zabotehns und Louis Schubert ins Geschehen ein. Tobias Van Aggelen ist der einzige deutscher Starter über die Lagenstrecken.

 

 

 

 

 

 

0
Leave a Reply

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments