Adam Peaty stellt zwei #1 World Rankings in einem Rennen auf

by Daniela Kapser 0

April 17th, 2019 Deutsch

Bei den British Swimming Championships, die zur Zeit im Tollcross International Swimming Centre in Glasgow stattfinden, hat Adam Peaty in einem Rennen zwei Weltjahresbestzeiten aufgestellt. Im Finale über 100 m Brust siegte er in 57,85 Sekunden. Diese Zeit ist ebenso die Nummer 1 in der Welt 2019 wie seine Durchgangszeit bei 50 m von 26,63 Sekunden. Mit dieser Leistung bestätigte der Olympiasieger von 2016 wieder einmal seine Vormachtsstellung über die Sprintstrecken im Brustschwimmen.

Die ersten drei Briten bei den Nationalen Britischen Meisterschaften schaffte es unter die TOP 5 in der Welt in diesem Jahr. Neben Peaty steht James Wilby in 58,66 Sekunden auf Platz 3 und Ross Murdoch in 59,21 Sekunde nauf Platz 5.

2018-2019 LCM MEN 100 BREAST

AdamGBR
PEATY
04/16
57.87
2Ilya
SHYMANOVICH
BLR58.2903/24
3James
WILBY
GBR58.6604/16
4Fabio
SCOZZOLI
ITA59.0505/11
5Tobias
BJERG
DEN59.1704/08
View Top 26»

Nur Peaty ist schneller als Peaty: seine heutige Zeit von  57.87 ist die Nummer 8 der schnellsten Leistungen auf der 100 m Bruststrecke und gleichzeitig die Nummer 8 der schnellsten Leistungen des Adam Peaty. Zur Zeit hält er die 13 schnellsten Zeiten, auf Platz 14 ist der Weißrusse Ilya Shymanovich mit einer Zeit von 59,2 zu finden. Nur Adam Peaty ist jemals die 100 m Brust unter 58 Sekunden geschwommen.

 

 

 

In This Story

Leave a Reply

Want to take your swimfandom to the next level?

Subscribe to SwimSwam Magazine!